Wirtschaft & Soziales

VW verschärft Sparkurs

21 000 Arbeitsplätze sind der Preis für höhere Rendite
Ulli Schmitz, DKP-Betriebsgruppe VW Braunschweig/Wolfsburg
Ausgabe vom 29. März 2019
Die Arbeitsplatzvernichtung in der Automobilindustrie erzeugt Widerstand – hier beim Zulieferer ZF (Foto: Thomas Range)

Die Arbeitsplatzvernichtung in der Automobilindustrie erzeugt Widerstand – hier beim Zulieferer ZF (Foto: Thomas Range)

Trotz eines neuen Verkaufsrekords von 10,8 Millionen KFZ und einem Gewinn nach Steuern von 12,2 Milliarden Euro will der Konzern allein bei der Marke VW in den nächsten fünf Jahren 7 000 Stellen streichen, vor allem in der Verwaltung. Mit dem im Zukunftspakt von 2016 vorgesehenen Abbau von 14 000 …

Aktionstag gegen Mietenwahnsinn

Ausgabe vom 29. März 2019

Am 6. April finden im ganzen Bundesgebiet Aktionstage gegen hohe Mieten und Verdrängung statt. Von diesem Gemeinschaftsprojekt einer Vielzahl von mieten- und stadtpolitischen Gruppen liegen uns bisher folgende Termine vor: Berlin: Demonstration, Alexanderplatz, 12 Uhr Dresden: …

Wohnen wird unbezahlbar

IG BAU fordert mehr sozialen Wohnungsbau
Manfred Dietenberger
Ausgabe vom 29. März 2019
„Macht Miethaie zu Fischstäbchen“, Demonstration am 14. April 2018 Berlin (Foto: Rudi Denner/r-mediabase.eu)

„Macht Miethaie zu Fischstäbchen“, Demonstration am 14. April 2018 Berlin (Foto: Rudi Denner/r-mediabase.eu)

Während sich die Mieten bei Erst- oder Wiedervermietung im Jahr 2017 im Vergleich zu 2016 republikweit um 4,5 Prozent erhöhten, stiegen die Nominallöhne im gleichen Zeitraum nur um 2,5 Prozent. Dieser Trend verschärfte sich noch 2018: Verglichen mit dem ersten Quartal des Vorjahres stiegen die …

Kriegserklärung bei VW

Belegschaft gegen Arbeitsplatzvernichtung
Ulli Schmitz
Ausgabe vom 29. März 2019

Im Mittelpunkt der zeitgleich stattgefundenen Betriebsversammlungen in Wolfsburg und Braunschweig standen zum einen die Drohung der Geschäftsleitung, weitere 7 000 Arbeitsplätze abzubauen, sowie der Auftritt von Wolfgang Porsche auf dem Genfer Automobilsalon. Aus Genf meldete sich der Sprecher …

Gewerkschaft ausgesperrt

SPD-Bürgermeisterin verbietet DGB-Maifeier
Markus Bernhardt
Ausgabe vom 29. März 2019

Die Dülmener Bürgermeisterin Lisa Stremlau (SPD) hat dem örtlichen Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) untersagt, seine diesjährige 1.-Mai-Feier in städtischen Räumen durchzuführen. Dabei beruft sich die Stadt auf einen Ratsbeschluss, der Einzelbewerbern oder Parteien in Wahlkampfzeiten die Nutzung …

Interview

Die Krise des Vorstands

Audi fährt die Produktion herunter
Christoph Hentschel im Gespräch mit Stefan Mitschke
Ausgabe vom 29. März 2019
Blick in die Audi-Produktion am Standort Ingolstadt (Foto: AUDI AG)

Blick in die Audi-Produktion am Standort Ingolstadt (Foto: AUDI AG)

Die Medien melden, der Autohersteller „Audi“ stecke in der Krise. Der Audi-Vorstand möchte, dass die Belegschaft die Zeche zahlt. Darüber sprach die UZ mit Stefan Mitschke. UZ: Audi werden Manipulationen vorgeworfen. Kannst du kurz umreißen, worum es geht? Stefan Mitschke: Das eine …

Kommentar

Notwendige Debatte

Marion Köster zum Gewerkschaftstag der IG Metall
Ausgabe vom 29. März 2019

„Miteinander für morgen – solidarisch und gerecht“ heißt das Debattenpapier, das die IG Metall in Vorbereitung ihres 24. Gewerkschaftstages herausgegeben hat und fordert auf: Debattenpapier durchlesen und mit Freunden, Kollegen oder in IG-Metall-Gremien diskutieren und Rückmeldung geben. In der …

Kurzmeldung

Unbezahlte Extraarbeit

Ausgabe vom 29. März 2019

Bei dem deutschen Waffenhersteller Heckler & Koch sollen die Beschäftigten am Standort Oberndorf wöchentlich 2,5 bis 3 Stunden zusätzlich unentgeltlich arbeiten. Ein Firmensprecher begründet die Forderung damit, dass man „an einem umfangreichen Innovations- und Wachstumspakt unter Einbindung …

Kurzmeldung

Abschluss bei Helios

Ausgabe vom 29. März 2019

In der dritten Runde der Tarifverhandlungen zwischen ver.di und dem Klinikkonzern Helios haben sich Arbeitgeber und Gewerkschaft auf ein Lohnplus in drei Schritten sowie eine Zulage für Pflegekräfte geeinigt. Deutschlandweit sind davon rund 18000 Beschäftigte betroffen. Rückwirkend zum 1. Januar …

Kurzmeldung

Standort sichern

Ausgabe vom 29. März 2019

Nach dem angekündigten Abbau von 1 600 Arbeitsplätzen bei Ford in Saarlouis fordert die IG Metall vom Management den Erhalt des Standortes. Bei einer Betriebsversammlung bei Ford am Montag erklärte die Gewerkschaft: „Wir wollen eine langfristige Sicherung des Standortes mit Investitionszusagen.“

Kurzmeldung

Aktionen in Kinos

Ausgabe vom 29. März 2019

Mit Warnstreiks und Aktionen erhöht ver.di den Druck auf die Unternehmen Cinestar und Cinemaxx in den laufenden Tarifauseinandersetzungen: Laut ver.di ist dieser Arbeitskampf eine grundlegende Auseinandersetzung um existenzsichernde Löhne. In der Kinobranche würden durchgängig Niedriglöhne …

Kurzmeldung

Turbinen für China

Ausgabe vom 29. März 2019

Die im letzen Jahr vereinbarte Zusammenarbeit zwischen Siemens und der staatlichen chinesischen State Power Investment Corp (SPIC) nimmt Gestalt an. Der deutsche Konzern will eine SPIC-Tochter bei der Entwicklung einer Gasturbine für den chinesischen Markt unterstützen. Siemens teilte mit, dass …

Kurzmeldung

Großauftrag für Airbus

Ausgabe vom 29. März 2019

Am Rande eines Besuchs des chinesischen Staatschef Xi Jinping in Paris erhielt der europäische Flugzeugbauer Airbus einen Großauftrag aus China. Es wurde ein Vertrag über die Lieferung von 290 Mittelstrecken- und zehn Langstreckenfliegern unterzeichnet. Das Auftragsvolumen beträgt über 15 …