Vermischtes

Roter Teppich

Die „Berlinale“ und ihr eigentlicher Geschäftszweck
Herbert Becker
Ausgabe vom 22. Februar 2019
European Film Market im Berliner Martin-Gropius-Bau (Foto: Peter Himsel / Berlinale 2017)

European Film Market im Berliner Martin-Gropius-Bau (Foto: Peter Himsel / Berlinale 2017)

Wie immer, reichlich Preise: Insgesamt in 24 Kategorien mit jeweils zwei bis drei Auszeichnungen verlief der letzte Abend der Berlinale ermüdend langweilig. Obwohl unterschiedliche Jurys ihre Auswahl trafen, hat man den Eindruck, alles sei fein austariert, niemand kann so richtig wütend sein, wer …

So ist es

Borussia Dortmund geht die Luft aus
Karl Rehnagel
Ausgabe vom 22. Februar 2019

Montagsspiele werden boykottiert, aus Prinzip, und so lag ich während des Spiels zwar nicht mit der schönen M., immerhin aber mit Fred Vargas im Bett, welche in Wirklichkeit Frédérique Audoin-Rouzeau heißt. Ihr Kommissar Jean-Baptiste Adamsberg suchte in dem Krimi, den ich las, geheimnisvolle …

Der rote Kanal

Ausgabe vom 22. Februar 2019

Die Paten von New York Eine aufwendige Dokumentation, unterstützt durch Spielszenen, zeichnet den Weg der Mafia in den USA nach. Die erste Staffel, unterteilt in acht Folgen, verlangt dem Zuschauer einiges an Durchhaltevermögen ab. Das politische und soziale Umfeld, das den Aufstieg und die …