Kultur

Klassenkämpfe, ja, die laufen heute anders

Christian Geissler wäre in diesen Tagen 90 Jahre alt geworden
Ausgabe vom 21. Dezember 2018

Er hieß „kamalatta“, der 550 Seiten umfassende Roman, den Christian Geissler 1988 veröffentlichte – der letzte dieser Art, den wir von diesem leider 2008 gestorbenen Schriftsteller lesen konnten. Danach schrieb er nur noch kurze Texte und Gedichte. Es ging darin um den politischen …

Kalt und heiß

Der sechste Fall für Hauptkommissar Marthaler
Uli Brockmeyer
Ausgabe vom 21. Dezember 2018

Als Robert Marthaler mitten in der Nacht einen Anruf von seinem früheren Kollegen Rudi Ferres erhält, ahnt keiner von beiden, in welchen Wust von Ereignissen der Hauptkommissar der Frankfurter Polizei hineingezogen wird. Vor Jahren war die Mordkommission unter der Leitung von Ferres mit dem Fall …

Gelungen

Der Neustart von „Melodie & Rhythmus“
HB
Ausgabe vom 21. Dezember 2018

Mit großer kollektiver Anstrengung und Solidarität ist es dem Verlag 8. Mai GmbH und der Redaktion unter der Leitung von Susann Witt-Stahl gelungen, nach der Krise im Jahr 2017 das „Magazin für Gegenkultur“ wieder erscheinen zu lassen. Das Heft 1/2019 liegt nun vor, über 100 Seiten stark, mit …

Kultursplitter

Herbert Becker
Ausgabe vom 21. Dezember 2018

Flaneur Der Schriftsteller Wilhelm Genazino ist tot. Wie heute bekannt wurde, starb er am Mittwoch vergangener Woche nach kurzer Krankheit im Alter von 75 Jahren. Genazino wurde in Mannheim geboren und lebte als freier Autor in Frankfurt. Zunächst arbeitete er als Journalist unter anderem bei …