Termine@unsere-zeit.de

|    Ausgabe vom 30. November 2018

FR • 30. NOV
Nürnberg: Feier zum 50. Geburtstag der DKP, Wiesenstraße 86, 18 Uhr

Gelsenkirchen: China – Kapitalistische Groß­macht oder Entwicklungsland mit sozialistischer Orientierung?, mit Patrik Köbele, DKP Gelsenkirchen und Partei „Die Linke“ Gelsenkirchen, Werner-Goldschmidt-Salon, Wildenbruchstraße 15, 19 Uhr

SA 1. DEZ
Berlin: Kuba Solibasar, Freundschaftsgesellschaft Berlin Kuba e. V., Galerie Olga Benario, Richardstraße 104, 11 Uhr

Potsdam: Infoveranstaltung „NEIN zum neuen Brandenburger Polizeigesetz – Grundrechte verteidigen!“ mit Werner Becker, Staatsanwalt und Rechtsanwalt i. R., Bürgertreff Waldstadt, Saarmunder Straße 44, 15 Uhr

SO 2. DEZ
Ulm: Festveranstaltung zum 50. Jahrestag der DKP-Neukonstituierung, Gewerkschaftshaus, großer Saal, Weinhof 23, 11 Uhr

Hamburg: 100 Jahre Novemberrevolution – Die unvollendete Revolution – Was bleibt zu tun?, Lieder, Texte, Szenen mit Rolf Becker und Erich Schaffner, DKP Hamburg, 11 Uhr

MO 3. DEZ
Hamburg: Kommunisten und der antifaschistische Kampf heute, DKP Hamburg-Nord, Bürgerhaus Langenhorn, Tangstedter Landstraße 41, 19 Uhr

DI 4. DEZ
Fellbach: Jahresabschlussfeier der DKP Rems-Murr, Weinstube Rose, Bahnhofstraße 5, 18 Uhr

Osnabrück: Meinst du, die Russen wollen Krieg?, mit Jörg Kronauer, Lagerhalle Osnabrück, Raum 207, Rolandsmauer 26, 19 Uhr

MI 5. DEZ
München: Treffen des Betriebsaktivs der DKP München, KommTreff, Holzapfelstraße 3, 19 Uhr

Röthenbach: Jahresabschlussfeier der DKP Nürnberger Land, Floraheim, Siedlerstraße 10, 19 Uhr

Braunschweig: Aufstehen! – linke Chance und politisches Großexperiment, mit Prof. Dr. Ekkehard Lieberam (Vorsitzender des Marxistischen Forums Sachsen in der Linkspartei, Professor für Staatstheorie und Verfassungsrecht), DKP Braunschweig, Brunsviga, Karlstraße, 19 Uhr

Marburg: Marxistischer Blick auf die Wohnungsproblematik, mit Siw Mammitzsch, Geschäftsführerin der Mietergemeinschaft Essen, SDAJ Marburg, Hörsaal +1/0030, Hörsaalgebäude, Biegenstraße 14, 20 Uhr

DO 6. DEZ
Suhl: Warum stellt sich die einzige marxistisch-leninistische Partei der BRD, die DKP, zur EU Wahl?, Arbeitskreis marxistische Bildung i.G, Gaststätte „Weiberwirtschaft“, Bahnhofstraße 1, 18 Uhr

Dortmund: „Mehr von uns ist besser für alle!“ – Der Streik im Uni-Klinikum Essen für mehr Personal, mit Lea Lossdörfer, Mitglied des Streik-Komitees, Z, Oesterholzstraße 27, 19 Uhr

Hamburg: Ursprüngliche Akkumulation oder Wie der Kapitalismus entstand, mit Dr. Christian Gotthardt, Masch e. V., MaBiZ, Lindenallee 70a, 19 Uhr

Fürth: Wie stellen wir uns die Arbeit des Kreises vor?, Infoladen Benario, Nürnberger Straße 82, 19.30 Uhr

Trier: Marx-Lesekreis „Kritik des Gothaer Programms“, DKP & SDAJ Trier, Komplex – Infoladen Trier, Hornstraße 7, 20 Uhr

FR 7. DEZ
Leverkusen: 37. Bundestreffen der DKP Queer, Schwerpunkte des Bundestreffens sind die Planungen für 2019, die Auswertung 2018 und der Neustart der red&queer, Kosten: 35 Euro, Karl-Liebknecht-Schule, Am Stadtpark 68, bis 9. NOV

 

Terminankündigungen
von Gliederungen der DKP gehören auch in die UZ! Bitte so schnell wie möglich, spätestens am Freitag eine Woche vor dem Erscheinungstermin der entsprechenden Ausgabe der UZ, möglichst auch mit Angabe des Themas der Veranstaltung an termine@unsere-zeit.de oder UZ-Redaktion, Hoffnungstraße 18, 45127 Essen.


  Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe@unsere-zeit.de):

Leserbrief zu Artikel »Termine@unsere-zeit.de«, UZ vom 30. November 2018





Wir bitten darum, uns kurze Leserzuschriften zuzusenden. Sie sollten unter der Länge von 1800 Zeichen bleiben. Die Redaktion behält sich außerdem vor, Leserbriefe zu kürzen und kann nicht versprechen, dass jeder Leserbrief beantwortet oder veröffentlicht wird. Anonyme Leserzuschriften werden in der Regel nicht veröffentlicht.