Theorie & Geschichte

Che und die Weltwirtschaft

Ernesto Guevara analysierte die Instrumente des Imperialismus zur Unterwerfung der „Dritten Welt"
Rémy Herrera
Ausgabe vom 8. Juni 2018
Als Leiter der Kubanischen Nationalbank unterzeichnete Ernesto Guevara die Peso-Scheine knapp mit „Che“. Vor 90 Jahren, am 14. Juni 1928 wurde er in Rosario/Argentinien geboren (Foto: [url=https://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Che_Guevara?uselang=de#/media/File:CHE_2014-04-25_17-32.jpg]Ögh2012[/url])

Als Leiter der Kubanischen Nationalbank unterzeichnete Ernesto Guevara die Peso-Scheine knapp mit „Che“. Vor 90 Jahren, am 14. Juni 1928 wurde er in Rosario/Argentinien geboren (Foto: Ögh2012 / Lizenz: CC BY-SA 3.0)

Die Forschung zu Ernesto Che Guevaras ökonomischem Denken ist umfangreich, aber nur wenige befassen sich mit seinen Arbeiten im Hinblick auf die Weltwirtschaft. Dieser Aspekt wird häufig vernachlässigt, in den Hintergrund gedrängt im Vergleich zu den Positionen, die er zur internationalen Politik …

Piloten im Pyjama

Vor 50 Jahren drehten zwei Dokumentarfilmer aus der DDR eine Reportage über gefangene US-Piloten in Vietnam
Stefan Kühner
Ausgabe vom 8. Juni 2018
Boeing B-52 beim Bombenabwurf über Nordvietnam (Foto: gemeinfrei)

Boeing B-52 beim Bombenabwurf über Nordvietnam (Foto: gemeinfrei)

Seit 1964 führten die USA einen gnadenlosen Luftkrieg gegen die Demokratische Republik Vietnam (DRV)/Nordvietnam. Die ersten Angriffe flogen amerikanische Kampfpiloten bereits am 5. August 1964, einen Tag nach der angeblichen Attacke gegen den US-Zerstörer „Maddox“ im Golf von Tonking. Historisch …

Die Bourgeoisie wollte keine Republik

In der Paulskirche entschied die deutsche Nationalversammlung über das Schicksal der deutschen Revolution
Gerhard Feldbauer
Ausgabe vom 8. Juni 2018
Frankfurt am Main, Paulskirche: Sitzung der Nationalversammlung, wahrscheinlich im Juni 1848. Sprecher ist Robert Blum. Zeichnung von Ludwig von Elliott, 1848 (Foto: public domain)

Frankfurt am Main, Paulskirche: Sitzung der Nationalversammlung, wahrscheinlich im Juni 1848. Sprecher ist Robert Blum. Zeichnung von Ludwig von Elliott, 1848 (Foto: public domain)

In den revolutionären Kämpfen vor 170 Jahren in Europa um den Sturz der Feudalordnung und die Errichtung einer bürgerlichen Gesellschaft spielte die deutsche Revolution vom März 1848 bis Juli 1949 eine herausragende Rolle. Große Hoffnungen ruhten auf der in den deutschen Einzelstaaten gewählten …