Das Komplott

Vor 40 Jahren wurde in Italien Aldo Moro ermordet
Von Gerhard Feldbauer
|    Ausgabe vom 11. Mai 2018
Aldo Moro während seiner Entführung durch die Brigate Rosse (Foto: public domain)

Aldo Moro während seiner Entführung durch die Brigate Rosse (Foto: public domain)

Der 16. März 1978 war an sich schon kein gewöhnlicher Arbeitstag für uns.1 Im Montecitorio, dem Sitz der Abgeordnetenkammer, war die Debatte über die Amtseinführung der von IKP-Generalsekretär Enrico Berlinguer und dem Vorsitzenden der Democrazia Cristiana (DC), Aldo Moro, gebildeten Regierung …


Weiterlesen?
Auch kommunistischer Journalismus kostet Geld.

UZ bietet jede Woche kommunistische Standpunkte und marxistische Analysen.
Sie berichtet über große Politik und kleine Kämpfe, über Debatten der Gewerkschaften und Erfahrungen der DKP.
UZ im Online-Abo ab 4 Euro im Monat.
Sie haben interesse an einem Abo? - Hier finden Sie unsere Abo-Modelle!

Falls Sie bereits Abonnent sind, melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten hier an: