Positionen

Kommentar

Dem Rechtsruck im Weg

Henning von Stoltzenberg über die Verbotsforderung gegen die Rote Hilfe
Ausgabe vom 3. Mai 2018

Dass der Feind aus Sicht der Behörden grundsätzlich links steht, ist keine neue Erkenntnis. Dass CDU-Politiker gerne mal gegen angebliche „linke Chaoten“ wettern, um Aufmerksamkeit zu bekommen, kommt schon mal vor. Dass allerdings direkt die Prüfung eines Verbots gefordert wird, wie kürzlich von …

Kommentar

Betrügen bleibt billig

Klaus Wagener zu Strafen gegen VW
Ausgabe vom 3. Mai 2018

Manchmal wird es selbst der EU-Kommission zu viel. Zwar sind die Brüsseler nicht gerade für eine konzernkritische Haltung bekannt, aber was die Berliner Groko so in Sachen Dieselbetrug abzieht, nämlich Zuhälterei, ist selbst für die Junckers-Kommission inakzeptabel. „Betrügen darf nicht so billig …

Kommentar

Irre, gefährlich oder beides

Ursula Vogt über das Menschenbild der CSU
Ausgabe vom 3. Mai 2018

Wir Bürgerinnen und Bürger im Freistaat Bayern lernen gerade, dass wir alle entweder irre oder gefährlich oder wahrscheinlich beides sind. Dem allgegenwärtigen potentiell irren Verbrecher, Gefährder, Unruhestifter begegnet die Obrigkeit mit dem Psychiatriehilfegesetz und dem …

Kolumne

Marx-Schwemme

Georg Fülberth: Grundausstattung statt Gimmicks
Ausgabe vom 3. Mai 2018
Georg Fülberth ist emeritierter Professor für Politik und regelmäßiger Kolumnist der UZ

Georg Fülberth ist emeritierter Professor für Politik und regelmäßiger Kolumnist der UZ

Als 2013 die UNESCO das „Manifest der Kommunistischen Partei“ und den ersten Band des „Kapital“ in ihr Weltdokumentenerbe …