Regieren – mit links?

Die Haltung zu Venezuela strapaziert die Koalitionen in Chile und Uruguay
Von Günter Pohl
|    Ausgabe vom Dossier-Seiten
US-Vizeaußenminister John J. Sullivan beim Fototermin mit venezolanischen Oppositionellen im Rahmen der Generalversammlung der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) in Cancún, Mexiko (20.Juni 2017) (Foto: U.S. Department of State)

US-Vizeaußenminister John J. Sullivan beim Fototermin mit venezolanischen Oppositionellen im Rahmen der Generalversammlung der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) in Cancún, Mexiko (20.Juni 2017) (Foto: U.S. Department of State)

Beteiligungen linker Parteien an kapitalistischen Regierungen bergen nicht selten Konfliktstoff. Das ist auch im Falle Kommunistischer Parteien nicht anders, wenn auch diese weit mehr als andere Kräfte der Linken verstehen, dass die Zukunft sich nicht am Horizont, sondern dahinter befindet. Weil …


Weiterlesen?
Auch kommunistischer Journalismus kostet Geld.

UZ bietet jede Woche kommunistische Standpunkte und marxistische Analysen.
Sie berichtet über große Politik und kleine Kämpfe, über Debatten der Gewerkschaften und Erfahrungen der DKP.
UZ im Online-Abo ab 4 Euro im Monat.
Sie haben interesse an einem Abo? - Hier finden Sie unsere Abo-Modelle!

Falls Sie bereits Abonnent sind, melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten hier an: