Positionen

Kommentar

Das beste Mittel

Manfred Ziegler über die syrisch-kurdische Einigung
Ausgabe vom 18. Oktober 2019

Eine Verständigung zwischen der syrischen Regierung und der kurdischen Führung schien in den letzten Jahren unmöglich. Es hätte lange Verhandlungen und vor allem Kompromisse verlangt – von beiden Seiten. Für die kurdische Seite kam das nicht in Frage. Da war das Bündnis mit den USA viel …

Kommentar

Rebellion ohne Klasse

Klaus Wagener über „Extinction Rebellion“
Ausgabe vom 18. Oktober 2019

Wir protestierten zu Hunderten Millionen – es funktionierte nicht. Wir sammelten Milliarden, um Leute und Politiker zu erreichen – es funktionierte nicht. Wir warben für die Unterstützung für Erneuerbare – es funktionierte nicht. Wir unterzeichneten zahllose Online-Petitionen – sie funktionierten …

Kommentar

Zur Hölle, nein!

Elías Jaua über die Proteste in Lateinamerika
Ausgabe vom 18. Oktober 2019

Die jüngsten Ereignisse lassen keinen Zweifel daran, dass die Menschen in Lateinamerika sehr weise sind. Die starke Ablehnung der Macri-Regierung und ihrer Politik in Argentinien; die institutionelle Krise in Peru; der soziale Umbruch in Kolumbien – leider im Zuge eines neuen Massakers an …

Kolumne

Willkommen im Unrechtsstaat

Wera Richter • Mitregieren hat seinen Preis, bezahlen müssen andere
Ausgabe vom 18. Oktober 2019
Wera Richter ist stellvertretende Vorsitzende der DKP

Wera Richter ist stellvertretende Vorsitzende der DKP

Während das Ostdeutsche Kuratorium von Verbänden (OKV) und das Bochumer DDR-Kabinett in Berlin in vollen Sälen die Gründung des …