Im Bild

Die Große Depression

Im Oktober 1929 setzte die bisher größte ökonomische Krise des Kapitalismus ein
Lucas Zeise
Ausgabe vom 18. Oktober 2019
Menschenauflauf an der Wall Street kurz nach dem Schwarzen Donnerstag, Oktober 1929 (Foto: public domain)

Menschenauflauf an der Wall Street kurz nach dem Schwarzen Donnerstag, Oktober 1929 (Foto: public domain)

Die Große Depression ist ein treffender Ausdruck in den USA für das, was im Deutschen „die Weltwirtschaftskrise“ heißt. Sie bezeichnet jene Periode, die mit dem Crash am New-Yorker Aktienmarkt vor 90 Jahren, im Oktober 1929, beginnt und, grob gesagt, mit dem Zweiten Weltkrieg endet. Depression …

Mitfühlender Chronist

Friedenspreis des deutschen Buchhandels für den Fotografen Sebastião Salgado
Thomas Brenner
Ausgabe vom 18. Oktober 2019
Goldmine in Serra Pelada, Bundesstaat Pará, Brasilien, 1986 (Foto: © Sebastião SALGADO)

Goldmine in Serra Pelada, Bundesstaat Pará, Brasilien, 1986 (Foto: © Sebastião SALGADO)

Zehn Jahre lang war Serra Pelada die größte Goldmine der Welt und galt als neues El Dorado. In ihr arbeiteten etwa 50 000 Goldgräber unter kaum vorstellbaren Bedingungen. 1979 wurde das erste Gold gefunden, 1988 waren es 745 Kilogramm, zwei Jahre später nur noch 250 Kilogramm. Heute ist …

Gesinnungschnüffelhunde

HB
Ausgabe vom 18. Oktober 2019

Polizeihunde sind gezielt ausgebildet und trainiert worden. Bekannt ist, dass sie die Spurensuche der Suchmannschaft unterstützen oder Verdächtigen hinterherhecheln. Auch Drogen und Leichen finden sie über ihre feinen Nasen. Neueste Fortbildung: Bisher …