Geschäftsstrategien

Netflix arbeitet mindestens zweigleisig
Von Herbert Becker
|    Ausgabe vom 27. September 2019
Szene aus einer deutschen Episode von Criminal mit Peter Kurth (l.) und Sylvester Groth (Foto: © Netflix)

Szene aus einer deutschen Episode von Criminal mit Peter Kurth (l.) und Sylvester Groth (Foto: © Netflix)

Der Streaming-Anbieter Netflix ist weltweit die Nummer Eins der digitalen VoD- (Video on Demand) Anbieter. Diese Form bietet die Möglichkeit, Filme und Serien zeitunabhängig sehen zu können. Über 150 Millionen Abonnenten zahlen Monat für Monat geschätzte 750 Millionen Euro dafür, allein in …


Weiterlesen?
Auch kommunistischer Journalismus kostet Geld.

UZ bietet jede Woche kommunistische Standpunkte und marxistische Analysen.
Sie berichtet über große Politik und kleine Kämpfe, über Debatten der Gewerkschaften und Erfahrungen der DKP.
UZ im Online-Abo ab 4 Euro im Monat.
Sie haben interesse an einem Abo? - Hier finden Sie unsere Abo-Modelle!

Falls Sie bereits Abonnent sind, melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten hier an: