Wirtschaft & Soziales

Aufgeben ist keine Option

Der Kampf der Riva-Beschäftigten ist international
Philippe Drastik
Ausgabe vom 13. September 2019
IG Metall im Kampfmodus: Beeindruckende Protestaktion der Beschäftigten von Riva/H. E. S. aus Horath und Trier am 28. Juni in Hennigsdorf für die Anerkennung der Tarifverträge der Metall- und Elektroindustrie in Rheinland-Pfalz (Foto: IG Metall)

IG Metall im Kampfmodus: Beeindruckende Protestaktion der Beschäftigten von Riva/H. E. S. aus Horath und Trier am 28. Juni in Hennigsdorf für die Anerkennung der Tarifverträge der Metall- und Elektroindustrie in Rheinland-Pfalz (Foto: IG Metall)

Kämpferisch begann die internationale Konferenz zum Ende der 13. Streikwoche, veranstaltet von der IG Metall, die sich in einem eisernen Kampf um Tarifvertragsbindung mit Riva Stahl befindet (siehe UZ vom 30.8.19). Die Streikenden, die sich eingefunden hatten, zogen mit großem Transparent und …

Krankheit als Geschäft

Teil IV: Was die Gesundheitsapostel verschweigen
Richard Corell und Stephan Müller
Ausgabe vom 13. September 2019

Um eine Vorstellung der Dimension zu bekommen: Die Gesamtausgaben der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) 2016 betrugen 222,73 Mrd. Euro (davon rund 11 Mrd. Euro für die Verwaltung, das entspricht 4,9 Prozent). Zum Vergleich: Die Gesamtausgaben für die privaten Krankenversicherungen beliefen …

Dax ersetzt ThyssenKrupp durch MTU

Flugzeugmotoren statt Stahl im Aktienindex
Lucas Zeise
Ausgabe vom 13. September 2019
Die Aktie der ThyssenKrupp AG fliegt aus dem Dax . (Foto: Deutsche Börse)

Die Aktie der ThyssenKrupp AG fliegt aus dem Dax . (Foto: Deutsche Börse)

Die Aktie der ThyssenKrupp AG wird am 23. September im Dax durch die der MTU Aero Engines ersetzt. Es gibt wichtigere Ereignisse im Wirtschaftsgeschehen. Aber der Vorgang zeigt noch einmal deutlich den Niedergang der alten Stahlindus­trie. Den Deutschen Aktienindex „Dax“ gibt es seit Juli 1988. …

Neues Ausbildungsjahr gestartet

Hunderttausende Lehrstellen fehlen
Florian Hainrich
Ausgabe vom 13. September 2019
11 Prozent der Auszubildenden sind der Auffassung, selten oder nie einen Ausbilder vor Ort zu haben. (Foto: Knorr-Bremse AG)

11 Prozent der Auszubildenden sind der Auffassung, selten oder nie einen Ausbilder vor Ort zu haben. (Foto: Knorr-Bremse AG)

Zum 1. August beziehungsweise zum 1. September haben ungefähr 500 000 junge Menschen ihre Ausbildung begonnen. Für viele von ihnen werden sich ihre Hoffnungen bezüglich einer guten Ausbildung nicht erfüllen. Häufig werden sie als billige Arbeitskräfte ausgenutzt, das belegt der Ausbildungsreport …

Ausgezeichnet

Preis geht nach Halberg Guss
WSK
Ausgabe vom 13. September 2019

Die IG Metall ehrte bei der Betriebsrätekonferenz Ost den erfolgreichen Einsatz der Kolleginnen und Kollegen bei Halberg Guss in Leipzig als Lehrstück in Sachen Solidarität, Mut, Kampfeswillen und Durchhaltevermögen mit dem Preis „Gemeinsam.Engagiert.Mutig. Für eine gute Zukunft.“ Die …

Augenwischerei

Arbeitsbedingungen sind das Problem
Gerd Ziegler
Ausgabe vom 13. September 2019

Am 10. September startete am Universitätsklinikum Eppendorf (UKE) die „große Pflegeberuf-Kampagne“ der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz, der Behörde für Schule und Berufsbildung sowie von Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern. Mit Plakaten und Social-Media-Videos sollen junge …

Kurzmeldung

Gescheitert

Ausgabe vom 13. September 2019

Die Gewerkschaft ver.di hat die Tarifverhandlungen mit der Postbank für gescheitert erklärt und am Montag die dritte Verhandlungsrunde abgebrochen. Begleitet wurden die Verhandlungen vom lautstarken Protest hunderter Kolleginnen und Kollegen vor dem Tagungshotel in Königswinter. Das …

Kurzmeldung

Vertrauensleute für 35-Stunden-Woche

Ausgabe vom 13. September 2019

Am 4. September verabschiedeten die Vertrauenskörper-Leiter aus dem gesamten Volkswagen-Konzern eine Resolution zur 35-Stunden-Woche in Ostdeutschland. Darin kritisieren sie die Blockade der Bosse der Metall- und Elektroindustrie hinsichtlich der gerechten und längst überfälligen Absenkung der …

Kurzmeldung

Forderung für Leiharbeiter

Ausgabe vom 13. September 2019

Die DGB-Tarifgemeinschaft Leiharbeit hat in der vergangenen Woche ihre Forderungen für die Beschäftigten in der Leiharbeit vorgelegt: 8,5 Prozent mehr Geld und Verbesserungen in den Manteltarifverträgen, etwa beim Urlaub und bei Jahressonderzahlungen. Die Tarifverhandlungen mit dem …

Kurzmeldung

Aktionen der Gebäudereiniger

Ausgabe vom 13. September 2019

Am 30. September startet die nächste Tarifrunde im Gebäudereinigerhandwerk. Bis dahin haben die Beschäftigten weiter Druck für ihre Forderungen angekündigt. Die Kolleginnen und Kollegen fordern eine gerechte Eingruppierung nach der Ausbildung sowie ein Weihnachtsgeld.

Kurzmeldung

Nach unten korrigiert

Ausgabe vom 13. September 2019

James von Moltke, Finanzvorstand der Deutschen Bank, erwartet bis zum Jahr 2022 einen Ertrag von 24 bis 25 Milliarden Euro. Wegen der anhaltenden niedrigen Zinsen und der sich abschwächenden Konjunktur sei die Erwartung nach unten korrigiert worden.

Kurzmeldung

Aktionen in den Häfen

Ausgabe vom 13. September 2019

ver.di ruft in diesen Tagen unter dem Motto „Laschen ist Hafenarbeit!“ in allen großen deutschen Seehäfen zur „Baltic Week of Action“ auf. Die Aktionen finden in Hamburg, Bremerhaven, Wilhelmshaven, Bremen, Emden, Cuxhaven, Kiel, Lübeck, Wismar und Rostock statt. Die Aktionswoche ist …