Wirtschaft & Soziales

Kleiner Deckel für großen Topf

Zur fortgesetzten Diskussion um die Obergrenze für Mietpreise
Christian Sprenger
Ausgabe vom 6. September 2019
Der Mietendeckel führt nicht zu dringend benötigten zusätzlichem Wohnraum.

Der Mietendeckel führt nicht zu dringend benötigten zusätzlichem Wohnraum.

Der Berliner Mietendeckel, dessen Eckpunkte am 18. Juni vom Berliner Senat beschlossen worden waren (UZ vom 21. Juni), ist seit einer guten Woche wieder heißes Thema. Diesmal geht es um seine genaue Ausgestaltung. Auslöser war ein angeblich „durchgerutschtes“ Arbeitspapier der Berliner …

Krankheit als Geschäft

Teil III: Zur Politischen Ökonomie des Gesundheitswesens
Richard Corell und Stefan Müller
Ausgabe vom 6. September 2019

Die Patientin, die ihren Heuschnupfen behandeln lassenwill, geht zu ihrem Hausarzt. Schon bei der Anmeldung wird sie in ein System hineingezogen, in dessen Schlingen ihre Krankheit eine eher beiläufige Rolle spielt. Denn was hat sie als erstes vorzuweisen? Die Gesundheitskarte ihrer Krankenkasse, …

Arbeit, Arbeit, Arbeit

Autos, Autos, Autos – Zum Tode von Ferdinand Piëch
Manfred Sohn
Ausgabe vom 6. September 2019
Ohne Ferdinand Piëch stünde VW heute nicht da, wo der Konzern heute steht.  (Foto: © 2019 by Volkswagen AG)

Ohne Ferdinand Piëch stünde VW heute nicht da, wo der Konzern heute steht. (Foto: © 2019 by Volkswagen AG)

Als der am 25. August bei einem Restaurantbesuch verstorbene Ferdinand Piëch im April 1937 in Wien geboren wurde, konnte er nichts dafür, dass im selben Jahr sein Großvater Ferdinand Porsche Mitglied der NSDAP wurde. Aber es war eben nicht nur seine nun fast in allen Nachrufen gepriesene Begabung …

Würde ist wenig wert

Bericht über Armut und Ungleichheit
Monika Münch-Steinbuch
Ausgabe vom 6. September 2019

Im August hat der Paritätische Wohlfahrtsverband seinen sechsten Bericht zur Armut und Ungleichheitsentwicklung in Deutschland und zum sozialen Zusammenhalt vorgelegt. Angesichts wachsender sozialer Ungleichheit sieht der Paritätische Wohlfahrtsverband den gesellschaftlichen Zusammenhalt bedroht. …

Kurzmeldung

Mietpreis verdoppelt

Ausgabe vom 6. September 2019

Die durchschnittliche Angebotsmiete bei Erst- oder Neuvermietungen in Berlin liegt bei über 11 Euro – und damit doppelt so hoch wie noch vor zehn Jahren, wie der „rbb“ berichtet –, das gehe aus einer Antwort des Bundesbauministeriums auf eine Anfrage der Linksfraktion im Bundestag hervor. 2008 …

Kurzmeldung

Wombat‘s schließt

Ausgabe vom 6. September 2019

Das Wombat‘s City Hostel in Berlin ist seit dem vergangenen Wochenende endgültig geschlossen. Vor vier Jahren hatten Mitarbeiter von Wombat‘s einen Betriebsrat gegründet und für bessere Arbeitsbedingungen gekämpft (siehe UZ vom 21. Juni). Es war laut rbb das erste Hostel in Berlin, das einen …

Kurzmeldung

Große Spanne

Ausgabe vom 6. September 2019

Mit Beginn des Ausbildungsjahres weist das gewerkschaftliche WSI-Tarifarchiv auf die starken Unterschiede bei der Ausbildungsvergütung hin. Demnach reicht die Spannbreite von 325 Euro im Friseurhandwerk in Brandenburg im 1. Ausbildungsjahr bis zu 1 580 Euro im westdeutschen Bauhauptgewerbe im 4. …

Kurzmeldung

Freitag, der 13.

Ausgabe vom 6. September 2019

Mit dem Aktionstag „#Freitag13“ sollen Kundinnen und Kunden auf die „ausbeuterischen und unappetitlichen“ Produktionsbedingungen beim Fleischkonzern Tönnies hingewiesen werden. Die Aktion soll am Freitag den 13. September bundesweit dezentral und selbstorganisiert stattfinden. Unter anderem soll …

Kurzmeldung

Bsirske bilanziert

Ausgabe vom 6. September 2019

In einem Interview mit dem „Tagesspiegel“ hat der Vorsitzende der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di, Frank Bsirske, auf seine Amtszeit zurückgeblickt. Ganz oben in der Bilanz stehe für ihn die Einführung des gesetzlichen Mindestlohns und die Einflussnahme in der Rentenpolitik, so Bsirske. ver.di …