Atomabkommen retten

|    Ausgabe vom 6. September 2019

Russlands Außenminister Lawrow und sein iranischer Kollege Sarif setzen sich für die Rettung des Atomabkommens mit dem Iran ein. Die europäischen Vertragspartner müssten ihre Verpflichtungen umsetzen, erklärte Sarif am Montag bei einem Treffen mit Lawrow in Moskau. Lawrow mahnte angesichts der US-Sanktionen gegen den Iran Gegenmaßnahmen an. Russland plant laut Lawrow eine Freihandelszone zwischen der von Rußland geführten Eurasischen Wirtschaftsunion und dem Iran.


  Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe@unsere-zeit.de):

Leserbrief zu Artikel »Atomabkommen retten«, UZ vom 6. September 2019





Wir bitten darum, uns kurze Leserzuschriften zuzusenden. Sie sollten unter der Länge von 1800 Zeichen bleiben. Die Redaktion behält sich außerdem vor, Leserbriefe zu kürzen und kann nicht versprechen, dass jeder Leserbrief beantwortet oder veröffentlicht wird. Anonyme Leserzuschriften werden in der Regel nicht veröffentlicht.