Ein Briefwechsel über 35 Jahre

Christoph Hein und sein Verleger Elmar Faber
Von Rüdiger Bernhardt
|    Ausgabe vom 23. August 2019

Niveauvolle Bücher, dazu die Traditionen politischer Literatur pflegend, waren die Merkmale des Leipziger Verlages Faber & Faber, der sich zudem der DDR-Literatur verpflichtet sah. Doch zog sich Elmar Faber, gestorben am 3. Dezember 2017, im Jahr 2011 vom Verlag zurück, sein engster …


Weiterlesen?
Auch kommunistischer Journalismus kostet Geld.

UZ bietet jede Woche kommunistische Standpunkte und marxistische Analysen.
Sie berichtet über große Politik und kleine Kämpfe, über Debatten der Gewerkschaften und Erfahrungen der DKP.
UZ im Online-Abo ab 4 Euro im Monat.
Sie haben interesse an einem Abo? - Hier finden Sie unsere Abo-Modelle!

Falls Sie bereits Abonnent sind, melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten hier an: