Rente reformieren

|    Ausgabe vom 9. August 2019

Hans-Jürgen Urban, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall, sieht einen grundlegenden Reformbedarf bei der gesetzlichen Rente. Das Rentenniveau müsse wieder angehoben werden. Vor allem Frauen, die aufgrund von unterbrochenen Erwerbsbiographien zu geringe Renten erwarten, müssen vor Armut geschützt werden. Um die Rentenversicherung dabei auf eine solide Grundlage zu stellen, fordert die IG Metall die Steuerfinanzierung gesellschaftlicher Aufgaben und schnelle Schritte in eine Erwerbstätigenversicherung, die alle einschließt.


  Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe@unsere-zeit.de):

Leserbrief zu Artikel »Rente reformieren«, UZ vom 9. August 2019





Wir bitten darum, uns kurze Leserzuschriften zuzusenden. Sie sollten unter der Länge von 1800 Zeichen bleiben. Die Redaktion behält sich außerdem vor, Leserbriefe zu kürzen und kann nicht versprechen, dass jeder Leserbrief beantwortet oder veröffentlicht wird. Anonyme Leserzuschriften werden in der Regel nicht veröffentlicht.