Sie brauchen die Arbeiter …

… und mussten dennoch gezwungen werden, deren Gesundheit zu erhalten – Zur Geschichte der Sozialversicherung
Von Monika Münch-Steinbuch
|    Ausgabe vom 12. Juli 2019
Gesundheitssystem ohne Profitinteresse: Krankenpflegerinnen in der DDR (Foto: Bundesarchiv, Bild 183-1990-0323-001 / CC-BY-SA 3.0)

Gesundheitssystem ohne Profitinteresse: Krankenpflegerinnen in der DDR (Foto: Bundesarchiv, Bild 183-1990-0323-001 / CC-BY-SA 3.0)

Im Band I des „Kapital“ zitiert Marx die bürgerliche Zeitschrift „Times“: „Obgleich die Gesundheit der Bevölkerung ein so wichtiges Element des nationalen Kapitals ist, fürchten wir, gestehen zu müssen, dass die Kapitalisten durchaus nicht bei der Hand sind, diesen Schatz zu erhalten und wert zu …


Weiterlesen?
Auch kommunistischer Journalismus kostet Geld.

UZ bietet jede Woche kommunistische Standpunkte und marxistische Analysen.
Sie berichtet über große Politik und kleine Kämpfe, über Debatten der Gewerkschaften und Erfahrungen der DKP.
UZ im Online-Abo ab 4 Euro im Monat.
Sie haben interesse an einem Abo? - Hier finden Sie unsere Abo-Modelle!

Falls Sie bereits Abonnent sind, melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten hier an: