Büchel dichtmachen!

Programm der Aktionstage von DKP und SDAJ
|    Ausgabe vom 5. Juli 2019

Die Aktionstage von DKP und SDAJ, unterstützt von dem Kommunistischen Parteien aus Luxemburg, Belgien und den Niederlanden, finden vom 11. bis 13. Juli in Büchel auf der Wiese vor dem Fliegerhorst statt. Sie sind Bestandteil der Aktionswochen der Friedensbewegung „Büchel atomwaffenfrei – Atomwaffen abschaffen – Modernisierung verhindern!“

Donnerstag, 11. Juli, um 18 Uhr
Anreise und Aktionsplanung

Freitag, 12. Juli
Vormittags: Aktionstag
16 Uhr: „Wie schaffen wir eine atomwaffenfreie Welt?“, Diskussion unter anderen mit Marion Küpker (Büchel atomwaffenfrei) und Björn Schmidt (DKP)
18 Uhr: Lagerfeuer und antifaschistische und Friedenslieder mit Ernst Schwarz

Samstag, 13. Juli
10 Uhr: Friedenskundgebungen von DKP und SDAJ in Koblenz und Trier
14 Uhr: Internationale Friedenskundgebung vor dem Fliegerhorst mit Beiträgen von VertreterInnen der Kommunistischen Parteien aus Luxemburg, Belgien und den Niederlanden, der US-Friedensbewegung, von SDAJ und DKP und Musik von Ernst Schwarz

18 Uhr: Grillfest mit Revolution Inc (unplugged)

Sonntag, 14. Juli:
Abbau und Abreise

In das Programm von DKP und SDAJ kann man jederzeit einsteigen, Gäste sind willkommen!
Im Camp vor dem Fliegerhorst kann gezeltet werden.
Der nächstliegende Bahnhof ist Cochem. Eine Abholung können wir organisieren.

Fragen und Anmeldungen: buechel@dkp.de


  Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe@unsere-zeit.de):

Leserbrief zu Artikel »Büchel dichtmachen!«, UZ vom 5. Juli 2019





Wir bitten darum, uns kurze Leserzuschriften zuzusenden. Sie sollten unter der Länge von 1800 Zeichen bleiben. Die Redaktion behält sich außerdem vor, Leserbriefe zu kürzen und kann nicht versprechen, dass jeder Leserbrief beantwortet oder veröffentlicht wird. Anonyme Leserzuschriften werden in der Regel nicht veröffentlicht.