Vermischtes

Der rote Kanal

Ausgabe vom 28. Juni 2019

Stonewall – 50 Jahre danach Der Christopher Street Day hat eine Geschichte: Am 28. Juni 1969 überfiel eine Polizeieinheit die New-Yorker Schwulenbar Stonewall Inn in der Christopher Street. So weit, so damals üblich. Das Neue: Die Clubgäste wehrten sich, die Prügeleien zogen sich über Tage hin …

James Bond im Mini-Van

Die Netflix-Serie „The Americans“ – die fünfte Staffel
Christoph Hentschel
Ausgabe vom 28. Juni 2019

Zeit-Management ist heute ein großes Thema. Beruf, Familie und alles andere unter einen Hut zu bringen ist schwer. Früher war es besser – könnte man zumindest meinen, wenn man sich die Netflix-Serie „The Americans“ anschaut. Diese spielt Anfang der 1980er Jahre in einem Vorort der …

„Leseland ist abgebrannt“

Eine Tagung zur DDR-Literatur und was daraus wurde
Martin Zilke
Ausgabe vom 28. Juni 2019
Berlin 1979: Wer wegen des schlechten Wetters nicht in Freibad Pankow gehen kann, sollte vielleicht einmal der Bücherei im Pankower Bürgerpark einen Besuch abstatten. Die Auswahl an Büchern ist gut. Stühle stehen gleich nebenan im Grünen zur Verfügung. (Foto: Bundesarchiv, Bild 183-U0721-0007 / CC-BY-SA 3.0)

Berlin 1979: Wer wegen des schlechten Wetters nicht in Freibad Pankow gehen kann, sollte vielleicht einmal der Bücherei im Pankower Bürgerpark einen Besuch abstatten. Die Auswahl an Büchern ist gut. Stühle stehen gleich nebenan im Grünen zur Verfügung. (Foto: Bundesarchiv, Bild 183-U0721-0007 / CC-BY-SA 3.0)

Im Leipziger Bachviertel gelegen, eingebettet zwischen einer großen Baustelle und dem Elstermühlgraben, befindet sich die Villa Davignon. Hier fanden sich am 22. Juni knapp 90 Personen ein, um Beiträge zur DDR-Literatur und den Umgang mit ihr nach 1990 zu hören und zu diskutieren. Insgesamt …