Nichts ist vorüber, nichts ist vorbei

„Das dritte Leben des Fritz Giga“ am Theater Oberhausen
Von Klaus Oberschewen
|    Ausgabe vom 21. Juni 2019
„Für Widerstand ist es nie zu spät.“ Anna Polke dreht an der Uhr. (Foto: Theater Oberhausen / Katrin Ribbe)

„Für Widerstand ist es nie zu spät.“ Anna Polke dreht an der Uhr. (Foto: Theater Oberhausen / Katrin Ribbe)

Das Datum der Premiere dieses Stücks am 20.4.2018 war gleichzeitig eine programmatische Aussage. Der Geburtstag von Adolf Hitler wurde bewusst gewählt, um sich gegen neue und alte Faschisten zu stellen, die in diesem Geburtstag einen Anlass zum Feiern sehen. „Der Widerstand gegen die braune …


Weiterlesen?
Auch kommunistischer Journalismus kostet Geld.

UZ bietet jede Woche kommunistische Standpunkte und marxistische Analysen.
Sie berichtet über große Politik und kleine Kämpfe, über Debatten der Gewerkschaften und Erfahrungen der DKP.
UZ im Online-Abo ab 4 Euro im Monat.
Sie haben interesse an einem Abo? - Hier finden Sie unsere Abo-Modelle!

Falls Sie bereits Abonnent sind, melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten hier an: