Wirtschaft & Soziales

Kasse klingelt – Geldbörse ist leer

Tarifrunde Einzelhandel: Niedrige Löhne verursachen Altersarmut
Herbert Schedlbauer
Ausgabe vom 14. Juni 2019
Hinter den glänzenden Fassaden der Einzelhandelskonzerne verbergen sich häufig prekäre Arbeitsplätze. (Foto: [url=https://commons.wikimedia.org/wiki/File:AC_Galeria_Kaufhof.jpg]ACBahn[/url])

Hinter den glänzenden Fassaden der Einzelhandelskonzerne verbergen sich häufig prekäre Arbeitsplätze. (Foto: ACBahn / Lizenz: CC BY-SA 3.0)

Der Einzelhandel gehört zum Schlusslicht bei Löhnen und Gehältern. Der Kampf um mehr Geld ist hier eine Frage der Existenzsicherung. Wer vierzig Jahre im Einzelhandel gearbeitet hat, erreicht aufgrund der Rentenkürzungen nach der heutigen Berechnung gerade einmal 32 Punkte auf seinem Rentenkonto. …

Sparen für die Rendite

VW-Betriebsrat setzt Ausschluss betriebsbedingter Kündigungen durch
Ulrike Schmitz
Ausgabe vom 14. Juni 2019

Im letzten „roten Käfer“, der Betriebszeitung der DKP für die VW-Standorte Braunschweig und Wolfsburg, hatten wir unter der Überschrift „VW verschärft den Sparkurs“ darauf hingewiesen, dass mit der im Zukunftspakt vereinbarten Vernichtung von 14000 Arbeitsplätzen zusätzlich weitere 7 000 im …

Kommentar

Event reicht nicht

Christa Hourani zur Kundgebung der IG Metall in Berlin
Ausgabe vom 14. Juni 2019

Die IG Metall bereitet eine Großkundgebung am 29. Juni in Berlin vor. Hintergrund ist die Krise in der Autoindustrie, die spürbar und offensichtlich geworden ist und Antworten verlangt. Seit Monaten wird schon die Werbetrommel gerührt, Busse und Sonderzüge sind bereits beauftragt. In den …

Kämpferisch und kompromisslos

Ausgabe vom 14. Juni 2019
2 000 Kolleginnen und Kollegen demonstrierten am 5. Juni in Leipzig für mehr Personal in der Pflege. (Foto: Herbert Münchow)

2 000 Kolleginnen und Kollegen demonstrierten am 5. Juni in Leipzig für mehr Personal in der Pflege. (Foto: Herbert Münchow)

Weit über 2 000 Kolleginnen und Kollegen aus dem ganzen Bundesgebiet folgten am 5. Juni dem Aufruf der Gewerkschaft ver.di zu einer Demonstration und Kundgebung unter dem Motto „Mehr von uns ist besser für alle!“ in Leipzig. Anlass war die Konferenz der Gesundheitsminister der Länder. Die …

Vorstoß aus Bayern

Regulär Beschäftigte sollen Minijobber werden
Ulf Immelt
Ausgabe vom 14. Juni 2019

In der vergangenen Woche hat der Freistaat Bayern einen Entschließungsantrag zur Anhebung der Mini-Job-Grenze von heute 450 auf 530 Euro in den Bundesrat eingebracht. Durch diese Anhebung würden Menschen, die bisher sozialversicherungspflichtig gearbeitet haben, zwangsläufig zu Mini-Jobbern und …

Software selektiert

Firmen analysieren ihre Gesprächspartner
Markus Bernhardt
Ausgabe vom 14. Juni 2019

Am vergangenen Sonnabend fand im Stadttheater Bielefeld die diesjährige Verleihung der „Big Brother Awards“ statt, die von verschiedenen Datenschutz- und Bürgerrechtsorganisationen wie etwa Digitalcourage e. V. organisiert wird. In diesem Jahr wurde der Negativpreis in der Kategorie „Behörden …

Kurzmeldung

Reiche leben länger

Ausgabe vom 14. Juni 2019

Arme sterben früher, das ist das Ergebnis einer Studie, die das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung zusammen mit dem Robert-Koch-Institut durchgeführt hat. Eine 65-jährige Frau aus einem wohlhabenden Haushalt hat eine um dreieinhalb Jahre höhere Lebenserwartung als ärmere Frauen, bei den …

Kurzmeldung

Netflix expandiert

Ausgabe vom 14. Juni 2019

Das US-Unternehmen Netflix hat im deutschen Markt über acht Millionen Kunden gewonnen. Weltweit gewinnt das Unternehmen monatlich über drei Millionen Nutzer hinzu. Es hat nun weltweit etwa 150 Millionen Kunden. Der Gesamtumsatz betrug im Jahr 2018 15,8 Milliarden US-Dollar.

Kurzmeldung

Benko kauft zu

Ausgabe vom 14. Juni 2019

Der österreichische Investor René Benko hat den Anteil des nordamerikanischen Konzerns HBC von Karstadt und Kaufhof für rund eine Milliarde Euro gekauft. Nun steht einer Sanierung im Sinne Benkos mit einem massiven Abbau von Arbeitsplätzen nichts mehr im Wege.

Kurzmeldung

Mindestlohn in der Abfallwirtschaft

Ausgabe vom 14. Juni 2019

ver.di hat sich gemeinsam mit der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) und dem Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e.V (BDE) auf eine dreistufige Erhöhung des Mindestlohns in der Abfallwirtschaft geeinigt.Danach wird der Mindestlohn, wenn die …

Kurzmeldung

Eurowings blockiert

Ausgabe vom 14. Juni 2019

In der Lufthansa-Tochter Eurowings stocken die Tarifverhandlungen um die Einsetzung einer neuen Personalvertretung. Nach fünf Verhandlungsrunden ohne Einigung hat die ver.di ihre Mitglieder der Airline zum Verhandlungsstand befragt. 90 Prozent sprechen sich für einen verbesserten Tarifvertrag …

Kurzmeldung

Für Recht auf Wohnen

Ausgabe vom 14. Juni 2019

Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) unterstützt die Forderung des Deutschen Mieterbunds, ein Grundrecht auf angemessenes und bezahlbares Wohnen einzuführen. „Voraussetzung dafür ist, dass sich auch alle eine Wohnung leisten können. Deshalb ist es folgerichtig, wenn das …