Jugend

Fäden spinnen, mutig sein

Wo der Kommunismus und der Kampf dafür gleichzeitig beginnen: Das war das Festival der Jugend
Olaf Matthes
Ausgabe vom 14. Juni 2019
Fäuste ballen, Hände weg: Nach der Rede Carolus Wimmers, Internationaler Sekretär der Kommunistischen Partei Venezuelas, zeigten die Teilnehmer mit diesem Foto ihre Solidarität mit dem venezolanischen Volk, das sich gegen Angriffe aus den USA verteidigt.  (Foto: Tom Brenner)

Fäuste ballen, Hände weg: Nach der Rede Carolus Wimmers, Internationaler Sekretär der Kommunistischen Partei Venezuelas, zeigten die Teilnehmer mit diesem Foto ihre Solidarität mit dem venezolanischen Volk, das sich gegen Angriffe aus den USA verteidigt. (Foto: Tom Brenner)

Beim Subbotnik nimmt man ein Stück Kommunismus vorweg“, ruft der DKP-Vorsitzende Patrik Köbele ins Mikro, „damit hatte Lenin ja Recht“. Auf dem Platz vor ihm sitzen und stehen diejenigen, die er meint: Die Besucherinnen und Besucher des Festivals der Jugend, die am vergangenen Wochenende am …

Form vollendet

„Kämpft!“: Weder Regen noch Müdesein konnten dem Samstagabendkonzert auf dem Festival etwas anhaben
Elron Habbert
Ausgabe vom 14. Juni 2019
Wer gelernt, gearbeitet und diskutiert hat, braucht was auf die Ohren – und das Bier war nicht alle. (Foto: Shari Deymann)

Wer gelernt, gearbeitet und diskutiert hat, braucht was auf die Ohren – und das Bier war nicht alle. (Foto: Shari Deymann)

Es mag vielleicht Wichtigeres auf einem von jungen Kommunisten organisierten …

Ein Zeichen der Verbundenheit

Beim Festival der Jugend hat sich die Freundschaft zwischen SDAJ und DKP gezeigt
Melina Deymann
Ausgabe vom 14. Juni 2019
Zusammen, was zusammen gehört: Der DKP-Vorsitzende Patrik Köbele spricht beim Camptreffen. (Foto: Tom Brenner)

Zusammen, was zusammen gehört: Der DKP-Vorsitzende Patrik Köbele spricht beim Camptreffen. (Foto: Tom Brenner)

„Ich bin stolz auf die Freundschaft zwischen der Sozialistischen Deutschen Arbeiterjugend und der Deutschen Kommunistischen Partei“, begann der Vorsitzende der DKP, Patrik Köbele, am Sonntagabend sein Grußwort auf dem Camptreffen des Festivals der Jugend. So war es auch eine …

Berührende Momente

Warum man heute Arbeiterlieder singt
Christoph Hentschel
Ausgabe vom 14. Juni 2019
Achim Bigus an der Gitarre, ein volles Zelt und stundenlang gemeinsam Lieder aus 150 Jahren Arbeiterbewegung singen, das gehört zum Festival, wie Cuba Libre und Hamburger Fünfkampf.  (Foto: Tom Brenner)

Achim Bigus an der Gitarre, ein volles Zelt und stundenlang gemeinsam Lieder aus 150 Jahren Arbeiterbewegung singen, das gehört zum Festival, wie Cuba Libre und Hamburger Fünfkampf. (Foto: Tom Brenner)

Ein Festival der Jugend ohne Arbeiterliederabend wäre undenkbar. Achim Bigus an …