Pieksen in die Luft

Deutscher Ärztetag fordert Impfpflicht, Ärzte fehlen
Von Christoph Hentschel
|    Ausgabe vom 7. Juni 2019
Falls ein Arzt vorhanden, kann es vorkommen, dass Kinder beim Impfen nicht weinen. (Foto: Gemeinfrei)

Falls ein Arzt vorhanden, kann es vorkommen, dass Kinder beim Impfen nicht weinen. (Foto: Gemeinfrei)

Der Deutsche Ärztetag fordert eine generelle Impfpflicht, um einen möglichst lückenlosen Impfschutz zu garantieren. Vergangene Woche tagten die 250 Delegierten in Münster und begrüßten das Vorhaben von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU), wonach künftig alle Mediziner Schutzimpfungen durchführen …


Weiterlesen?
Auch kommunistischer Journalismus kostet Geld.

UZ bietet jede Woche kommunistische Standpunkte und marxistische Analysen.
Sie berichtet über große Politik und kleine Kämpfe, über Debatten der Gewerkschaften und Erfahrungen der DKP.
UZ im Online-Abo ab 4 Euro im Monat.
Sie haben interesse an einem Abo? - Hier finden Sie unsere Abo-Modelle!

Falls Sie bereits Abonnent sind, melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten hier an: