Höherer Takt am Band

Daimler will Errungenschaften schleifen
Von Christa Hourani
|    Ausgabe vom 31. Mai 2019
Fertigung von schweren Lkw-Getrieben im Mercedes-Benz Werk Gaggenau (Werkteil Rastatt) (Foto: Daimler AG)

Fertigung von schweren Lkw-Getrieben im Mercedes-Benz Werk Gaggenau (Werkteil Rastatt) (Foto: Daimler AG)

Seit einigen Jahren schon versucht die Unternehmensleitung von Daimler, die Errungenschaften, die einst bei der Einführung der Gruppenarbeit erkämpft wurden, zu schleifen. In mehreren Werken wurden Pilotprojekte „geführte Gruppenarbeit“ durchgeführt, die Daimler gerne in den Produktionsbereichen …


Weiterlesen?
Auch kommunistischer Journalismus kostet Geld.

UZ bietet jede Woche kommunistische Standpunkte und marxistische Analysen.
Sie berichtet über große Politik und kleine Kämpfe, über Debatten der Gewerkschaften und Erfahrungen der DKP.
UZ im Online-Abo ab 4 Euro im Monat.
Sie haben interesse an einem Abo? - Hier finden Sie unsere Abo-Modelle!

Falls Sie bereits Abonnent sind, melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten hier an: