Die große Gegenreform

|    Ausgabe vom 17. Mai 2019
Armenviertel in Rio de Janeiro: Bolsonaro macht die spürbaren sozialen Errungenschaften der PT-Regierung rückgängig (Foto: Public Domain)

Armenviertel in Rio de Janeiro: Bolsonaro macht die spürbaren sozialen Errungenschaften der PT-Regierung rückgängig (Foto: Public Domain)

Seit Jair Bolsonaro am 1. Januar sein Amt als Präsident angetreten hat, sinkt sein Ansehen in der öffentlichen Meinung in Brasilien und international. Zu den vielen Gründen dafür gehören Korruptionsvorwürfe gegen Regierungsmitglieder und Hinweise auf Veruntreuung öffentlichen Geldes für …


Weiterlesen?
Auch kommunistischer Journalismus kostet Geld.

UZ bietet jede Woche kommunistische Standpunkte und marxistische Analysen.
Sie berichtet über große Politik und kleine Kämpfe, über Debatten der Gewerkschaften und Erfahrungen der DKP.
UZ im Online-Abo ab 4 Euro im Monat.
Sie haben interesse an einem Abo? - Hier finden Sie unsere Abo-Modelle!

Falls Sie bereits Abonnent sind, melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten hier an: