Kümmererpartei

Von Gunnar R. Vogel, per E-Mail
|    Ausgabe vom 3. Mai 2019

Es war übrigens ein gewisser Herr Schmidt, der die portugiesische Regierung nach dem Umsturz bedrohte, die NATO könne sich veranlasst sehen, sich intensiver um Portugal „zu kümmern“, wenn die dortige „Spielerei“ mit dem Sozialismus nicht aufhöre. Auch das gehört zur Geschichte der hiesigen SPD.


  Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe@unsere-zeit.de):

Leserbrief zu Artikel »Kümmererpartei«, UZ vom 3. Mai 2019





Wir bitten darum, uns kurze Leserzuschriften zuzusenden. Sie sollten unter der Länge von 1800 Zeichen bleiben. Die Redaktion behält sich außerdem vor, Leserbriefe zu kürzen und kann nicht versprechen, dass jeder Leserbrief beantwortet oder veröffentlicht wird. Anonyme Leserzuschriften werden in der Regel nicht veröffentlicht.