Zörgiebel ließ auf Arbeiter schießen

Der Berliner Blutmai 1929
Von Günter Wehner
|    Ausgabe vom 26. April 2019
Der Blutmai in Berlin,  … (Foto: [url=https://www.flickr.com/photos/glanzundgloria/27095201525/]Glanz & Gloria Filmproduktion[/url])

Der Blutmai in Berlin, … (Foto: Glanz & Gloria Filmproduktion / Lizenz: CC BY 2.0)

Das Jahr 1929 stand im Zeichen sich verschärfender Klassenauseinandersetzungen, gekennzeichnet durch erbitterte Streikkämpfe in mehreren Landesteilen der Weimarer Republik. Hinzu kam, dass die Große Koalition unter Führung von Reichskanzler Hermann Müller (SPD) entgegen allen Wahlversprechen den …


Weiterlesen?
Auch kommunistischer Journalismus kostet Geld.

UZ bietet jede Woche kommunistische Standpunkte und marxistische Analysen.
Sie berichtet über große Politik und kleine Kämpfe, über Debatten der Gewerkschaften und Erfahrungen der DKP.
UZ im Online-Abo ab 4 Euro im Monat.
Sie haben interesse an einem Abo? - Hier finden Sie unsere Abo-Modelle!

Falls Sie bereits Abonnent sind, melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten hier an: