Vermischtes

Durchbruch im Weltall

Schwarze Löcher sind keine Science Fiction
Nina Hager
Ausgabe vom 18. April 2019
Die Schwarzschild-Metrik (auch Schwarzschild-Lösung) bezeichnet, speziell im Rahmen der allgemeinen Relativitätstheorie, eine modellhafte Lösung der Berechnungen von Albert Einstein. (Foto: [url=https://de.wikipedia.org/wiki/Schwarzschild-Metrik#/media/File:LorentzianWormhole.jpg]AllenMcC.[/url])

Die Schwarzschild-Metrik (auch Schwarzschild-Lösung) bezeichnet, speziell im Rahmen der allgemeinen Relativitätstheorie, eine modellhafte Lösung der Berechnungen von Albert Einstein. (Foto: AllenMcC. / Lizenz: CC BY-SA 3.0)

Dass es Schwarze Löcher im Universum gibt, daran zweifelt heute wohl niemand mehr. Science-Fiction-Filme wie „Black Hole“ mit Maximilan Schell und Anthony Perkins (1979), der Gruselfilm „Event Horizon“ (1997) oder „Interstellar“ (2014) sowie zahlreiche SF-Romane haben sie populär gemacht. In der …

Oh Mann.

Fußball, alte Säcke und heiße Badewannen
Karl Rehnagel
Ausgabe vom 18. April 2019

Was sind wir doch für ein kaputter Haufen: Die schöne M. hatte übel Magen und Nacken, ich Husten und Rücken, M. mit dem kaputten Herz ist eh ein halber Pflegefall und U., der Mann ohne Zähne, war völlig aus der Spur. „Gleichgewichtsstörungen und ständig einschlafende Beine“, hustete er zwischen …

Der rote Kanal

Ausgabe vom 18. April 2019

Jäger – Tödliche Gier Osterprogramm im Ersten: Ein Krimi-Dreiteiler aus Schweden. Als es zu einem mysteriösen Todesfall kommt, macht sich der Ex-Kommisar Bäckström, gespielt von Rolf Lassgård, in das Bergbaugebiet auf. Ein Ingenieur wird ermordet, die Hintergründe bleiben lange unklar, denn …