Erkenntnis ist eine Steinigkeit

Die Welt als fremde: „Der Trost runder Dinge“ ist Clemens J. Setz‘ neuer Erzählband
Von Ken Merten
|    Ausgabe vom 22. Februar 2019

Man hatte ja drei, vier Jahre Zeit. Etwa 29 Monate Zeit, um ihn durchzuwälzen, den auf den Kulturseiten aller deutschsprachigen Länder quarkbreit als dessen jugendliches Hauptwerk gepriesenen, tausendseitigen Roman „Die Stunde zwischen Frau und Gitarre“ (Suhrkamp) von Clemens J. Setz. Seitdem kam …


Weiterlesen?
Auch kommunistischer Journalismus kostet Geld.

UZ bietet jede Woche kommunistische Standpunkte und marxistische Analysen.
Sie berichtet über große Politik und kleine Kämpfe, über Debatten der Gewerkschaften und Erfahrungen der DKP.
UZ im Online-Abo ab 4 Euro im Monat.
Sie haben interesse an einem Abo? - Hier finden Sie unsere Abo-Modelle!

Falls Sie bereits Abonnent sind, melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten hier an: