Kultur

Ohne den Glauben der Väter

„Swimmingpool am Golan“: Esther Zimmering auf den Spuren ihrer jüdischen Familie
Erhard Scherner (mit C. Fischer)
Ausgabe vom 18. Januar 2019
Esther Zimmerling auf den Spuren ihrer Familie (Foto: [url=https://de.wikipedia.org/wiki/Swimmingpool_am_Golan#/media/File:Swimmingpool_am_Golan.jpg]Pavel-otter[/url])

Esther Zimmerling auf den Spuren ihrer Familie (Foto: Pavel-otter / Lizenz: CC BY-SA 4.0)

Neun Jahre hat die 1977 in Potsdam geborene, aus vielen Fernsehfilmen bekannte Berlinerin Esther Zimmering für diese Dokumentation gebraucht, die mit der Unterstützung etlicher Freunde und Helfer entstand. Es ist ein guter Film geworden. Eine junge Frau sucht ihre Familie. Die Allermeisten sind …

Die erstickte Story

Zu Nadine Labakis (Fast-)Meisterwerk „Capharnaüm“
Hans-Günther Dicks
Ausgabe vom 18. Januar 2019

Ob die libanesische Regisseurin Nadine Labaki weiß, dass der hiesige Verleih dem Originaltitel ihres Films „Capharnaüm“ ein „Stadt der Hoffnung“ angehängt hat? Wie sollte ein Ort der Not und des Chaos, dem schon die Bibel jede Hoffnung auf Erlösung abspricht – hier ein Elends- und …

Kultursplitter

Herbert Becker
Ausgabe vom 18. Januar 2019

Kultur im Etat Im vergangenen Juni ließ ein Versprechen des neuen italienischen Kulturministers Alberto Bonisoli Italiens Kunstszene aufhorchen: „Unsere Kulturgüter und unsere kulturellen Aktivitäten benötigen viel mehr Finanzmittel.“ Doch eingehalten hat Bonisoli sein Versprechen nicht. …