Plan oder Panne?

Der Brexit und das Feindbild China
Von Manfred Sohn
|    Ausgabe vom 21. Dezember 2018
Großbritannien sieht sich an der Seite der USA. (Foto: Marine Corps photo by Sgt. Jeffrey Anderson)

Großbritannien sieht sich an der Seite der USA. (Foto: Marine Corps photo by Sgt. Jeffrey Anderson)

Die deutschen Medien sind sich von fast ganz links bis ganz rechts merkwürdig einig: Die spinnen, die Briten. Das „Brexit-Chaos“ jedenfalls, wie zum Beispiel „Die Welt“ es am 12. Dezember auf ihrer Titelseite nannte, scheint alle politischen Lager vom Rhein bis zur Oder im Kopfschütteln zu …


Weiterlesen?
Auch kommunistischer Journalismus kostet Geld.

UZ bietet jede Woche kommunistische Standpunkte und marxistische Analysen.
Sie berichtet über große Politik und kleine Kämpfe, über Debatten der Gewerkschaften und Erfahrungen der DKP.
UZ im Online-Abo ab 4 Euro im Monat.
Sie haben interesse an einem Abo? - Hier finden Sie unsere Abo-Modelle!

Falls Sie bereits Abonnent sind, melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten hier an: