2018 - DKP in Aktion

|    Ausgabe vom 21. Dezember 2018
In Kiel gingen die DKP und Bündnispartner auf die Straße, um an die revolutionären Matrosen, Soldaten, Arbeiterinnen und Arbeiter zu erinnern, die die Errungenschaften der Novemberrevolution vor 100 Jahren erkämpften. (Foto: Ulf Stephan / r-medieabase.eu)
In Kiel gingen die DKP und Bündnispartner auf die Straße, um an die revolutionären Matrosen, Soldaten, Arbeiterinnen und Arbeiter zu erinnern, die die Errungenschaften der Novemberrevolution vor 100 Jahren erkämpften. (Foto: Ulf Stephan / r-medieabase.eu)

Das Jahr 2018 geht zu Ende und es ist Zeit, um auf ein aktionsreiches Jahr zurückzuschauen. Die DKP war vor Ort bei vielen Aktionen präsent, zum Beispiel gegen die NATO-Sicherheitskonferenz in München oder gegen die neuen Polizeigesetze. Genossinnen und Genossen kämpften mit ihren Kolleginnen und Kollegen für ihre Interessen, zum Beispiel im Kampf um Entlastung. Sie arbeiteten in zahllosen Initiativen und Bündnissen mit, zum Beispiel gegen Mietwucher, für bessere Schulen.


  Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe@unsere-zeit.de):

Leserbrief zu Artikel »2018 - DKP in Aktion«, UZ vom 21. Dezember 2018





Wir bitten darum, uns kurze Leserzuschriften zuzusenden. Sie sollten unter der Länge von 1800 Zeichen bleiben. Die Redaktion behält sich außerdem vor, Leserbriefe zu kürzen und kann nicht versprechen, dass jeder Leserbrief beantwortet oder veröffentlicht wird. Anonyme Leserzuschriften werden in der Regel nicht veröffentlicht.