Kultur

Brecht und Seghers

Eva Petermann
Ausgabe vom 14. Dezember 2018
1981 erhielt Anna Seghers die Ehrenbürgerschaft ihrer Geburtsstadt Mainz. (Foto: Bundesarchiv / Bild 183-Z1122–300 / Kiesling / CC-BY-SA 3.0)

1981 erhielt Anna Seghers die Ehrenbürgerschaft ihrer Geburtsstadt Mainz. (Foto: Bundesarchiv / Bild 183-Z1122–300 / Kiesling / CC-BY-SA 3.0)

Anna Seghers und Bertolt Brecht – zwei Giganten der Weltliteratur, zudem Weggefährten und alte Freunde: Ihr Leben und Werk zusammen zu betrachten, liegt nahe. So wählte der Vorstand der Anna-Seghers-Gesellschaft (AGS) „Anna Seghers und Bertolt Brecht im Kontext literarischer Debatten“ zum Thema …

Kultursplitter

Herbert Becker
Ausgabe vom 14. Dezember 2018

Viel besser Die französische Schriftstellerin Maryse Condé ist mit dem alternativen Literaturnobelpreis für ihr Lebenswerk geehrt worden. Sie nahm die mit knapp 25000 Euro dotierte Auszeichnung am letzten Sonntag in Stockholm entgegen. Die Ini­tiative „Die Neue Akademie“ lobte die 81-Jährige …

Feminismus und Klassenkampf

Der neue Kalender „Wir Frauen“ ist erschienen
Gretchen Kallenberg
Ausgabe vom 14. Dezember 2018
 (Foto: Gabriele Senft)

(Foto: Gabriele Senft)

Mit Freude können wir anzeigen, dass der Jahreskalender 2019 „Wir Frauen“ erschienen ist. In kurzen Texten wird wieder Bilanz …