Hungerstreik in Katalonien

|    Ausgabe vom 7. Dezember 2018

Vor dem Beginn eines Prozesses gegen 18 Politiker Kataloniens sind zwei der Angeklagten in einen unbefristeten Hungerstreik getreten.  Jordi Sànchez und Jordi Turull, bis zur Aufhebung der Autonomie Kataloniens Sprecher der Regionalregierung, protestieren damit gegen die lange Haftdauer und die schleppende Behandlung ihrer Fälle.


  Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe@unsere-zeit.de):

Leserbrief zu Artikel »Hungerstreik in Katalonien«, UZ vom 7. Dezember 2018





Wir bitten darum, uns kurze Leserzuschriften zuzusenden. Sie sollten unter der Länge von 1800 Zeichen bleiben. Die Redaktion behält sich außerdem vor, Leserbriefe zu kürzen und kann nicht versprechen, dass jeder Leserbrief beantwortet oder veröffentlicht wird. Anonyme Leserzuschriften werden in der Regel nicht veröffentlicht.