Theorie & Geschichte

Kapitalvertreter suchen nach „Rettung“

9. Oktober 1918: Im Düsseldorfer „Stahlhof“ planen Industrielle einen Deal mit den Gewerkschaften
UZ
Ausgabe vom 19. Oktober 2018
Anstehen nach ein wenig Brot: Nun war es genug. (Foto: [url=https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Bundesarchiv_Bild_183-R00012,_Anstehen_nach_Brot_in_Deutschland.jpg]Unbekannt[/url])

Anstehen nach ein wenig Brot: Nun war es genug. (Foto: Unbekannt / Lizenz: CC BY-SA 3.0 DE)

Im Laufe des Jahres 1918 wurde die Lebenssituation für viele Arbeiterfamilien im deutschen Kaiserreich zunehmend unerträglich. Überstunden, Nacht- und Wochenendarbeit wurden zur Regel. Da die Mehrheit der männlichen Arbeitskräfte eingezogen worden war, traten Frauen an ihre Stelle. In Berlin …

Schluss mit antikommunistischen Märchen im Unterricht

Nützliche Arbeitshilfen für Lehrer wieder aufgelegt
Herbert Münchow
Ausgabe vom 19. Oktober 2018

Nicht erst und nicht nur am 3. Oktober 2018, dem Jahr des 100. Jahrestages der Novemberrevolution und des 100. Jahrestages der Gründung der KPD, wurde und wird aus allen Rohren der Propaganda- und Agitationsmaschinerie des BRD-Staates den Menschen in unserem Land das Märchen verkündet, dass mit …

„Westdeutscher Separatstaat oder unteilbare deutsche Republik“

Historische Konferenz zur Zäsur des Jahres 1948 tagte in Berlin
KB
Ausgabe vom 19. Oktober 2018
Die Währungsreform in der Trizone sollte die SBZ in den Bankrott reißen. Sie schaffte es aber nicht. (Foto: Bundesarchiv, Bild 147–0739)

Die Währungsreform in der Trizone sollte die SBZ in den Bankrott reißen. Sie schaffte es aber nicht. (Foto: Bundesarchiv, Bild 147–0739 / Lizenz: CC BY-SA 3.0 DE)

Das Einstiegszitat entstammt einer Broschüre, die der Parteivorstand der KPD 1948 …

Zerstörung des Nachkriegskonsenses

Der Kampf der KPD um die Lehren aus Faschismus und Krieg und ihre Gegner
Kurt Baumann
Ausgabe vom 19. Oktober 2018
Die FDJ im Hamburger Hafen: „Wir kämpfen für einen gerechten Frieden!“ (Foto: Gedenkstätte Ernst Thälmann)

Die FDJ im Hamburger Hafen: „Wir kämpfen für einen gerechten Frieden!“ (Foto: Gedenkstätte Ernst Thälmann)

Im folgenden geben wir einen Ausschnitt aus dem Referat von Kurt Baumann wieder, …