Positionen

Kommentar

Unions-Beben

Georg Fülberth über den Zustand der Unionsparteien
Ausgabe vom 19. Oktober 2018

SPD und die Union aus CDU und CSU waren seit 1949 die parteipolitischen Säulen der Bundesrepublik Deutschland. Das beginnt sich gerade zu ändern. Die SPD hat den größten Teil ihres Wegs in eine neue Aufgabe bereits hinter sich: von einer zwischenzeitlichen, aber nur selten dieses Ziel …

Kommentar

Wer macht, hat Macht

Christoph Hentschel zur Landtagswahl in Bayern
Ausgabe vom 19. Oktober 2018

72,4 Prozent der bayrischen Wahlbevölkerung sind zu den Urnen gegangen. Gewinner dieser Wahl sind die AfD mit 10,2 Prozent aus dem Stand und „Bündnis 90/Die Grünen“ mit einem Zuwachs von 8,9 auf 17,5 Prozent. Die Positionen der beiden Parteien polarisierten den Wahlkampf. Demonstrationen gegen …

Kommentar

Es allen recht machen

Herbert Becker über die Preisträger und ihre Rede zum „Friedenspreis“
Ausgabe vom 19. Oktober 2018

Seit 1950 vergibt der Börsenverein des Deutschen Buchhandels zum Abschluss der Frankfurter Buchmesse den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Obwohl mit einem Preisgeld von 25 000 Euro nicht der Kulturpreis mit der höchsten Summe, genießt diese Auszeichnung eine weit über die Branche wirkende …

Kolumne

Irrsinn mit Methode

Arnold Schölzel über die Biowaffen-Forschung der USA und Deutschlands
Ausgabe vom 19. Oktober 2018
Arnold Schölzel ist stellvertretender Chefredakteur der Tageszeitung „junge welt“.

Arnold Schölzel ist stellvertretender Chefredakteur der Tageszeitung „junge welt“.

Der Appetit kommt beim Essen. Siehe das mit Panzer- und Truppenverschickung nach Norwegen nun anlaufende NATO-Manöver …