UZ-Pressefest 2018

Auf bald – im Kampf

Friedensfest in Dortmund - Über 40 000 beim Fest der DKP
Lars Mörking
Ausgabe vom 14. September 2018
Soli-Aktion für die Kolleginnen und Kollegen in der Pflege vor der Hauptbühne des UZ-Pressefestes (Foto: Jo)

Soli-Aktion für die Kolleginnen und Kollegen in der Pflege vor der Hauptbühne des UZ-Pressefestes (Foto: Jo)

Dortmund wurde am vergangenen Wochenende zur Stadt des Lächelns. Wer das 20. UZ-Pressefest im Revierpark Wischlingen besuchte, sah in viele zufriedene Gesichter. Auch der DKP-Vorsitzende Patrik Köbele freute sich sichtlich über ein erfolgreiches Friedensfest und die über 40 000 Besucherinnen und …

Was ist denn dieses Pressefest?

Von gemeinsamer Arbeit und großen Plänen, ...
Olaf Matthes
Ausgabe vom 14. September 2018
Dieses Fest kostet Kraft – und es gibt Kraft.  (Foto: Shari Deymann)

Dieses Fest kostet Kraft – und es gibt Kraft. (Foto: Shari Deymann)

von hunderttausend Gesprächen und dieser freundschaftlichen Stimmung – mit der Pflegerin Meike S. im Dortmunder Revierpark Hier gibt es jetzt kein Bier mehr – vor der Hauptbühne Soli-Foto für den Streik in den Krankenhäusern!“ Hinter der Theke zapfen sechs Mitglieder der Hamburger …

Wir lassen den Krieg nicht in Frieden

Das Antikriegsmeeting auf dem UZ-Pressefest
UZ
Ausgabe vom 14. September 2018
Gina Pietsch beim Antikriegsmeeting (Foto: Tom Brenner)

Gina Pietsch beim Antikriegsmeeting (Foto: Tom Brenner)

„Das große Karthago führte drei Kriege. Es war noch mächtig nach dem ersten, noch bewohnbar nach dem zweiten. Es war nicht mehr auffindbar nach dem dritten.“ Am Samstagabend, während in Berlin über einen Giftgasangriff der syrischen Regierung phantasiert und der Plan für einen möglichen Angriff …

Kampf um Entlastung geht weiter

Beschäftigte aus dem Gesundheitswesen nutzten das UZ-Pressefest zur Diskussion
Lea Lossdörfer
Ausgabe vom 14. September 2018

Die Ergebnisse der Streiks der Unikliniken in Essen und Düsseldorf wurden auch auf dem UZ-Pressefest diskutiert. Es ging darum, wie dieses Ergebnis zu bewerten ist, wie die Kolleginnen und Kollegen an den Häusern den Kampf geführt haben und was die nächsten Schritte für Essen und Düsseldorf sind, …

Cocktails und Klassenkampf

Die SDAJ feierte im Jugendbereich gelungen ihren 50. Geburtstag
Christoph Hentschel
Ausgabe vom 14. September 2018
50 Jahre SDAJ waren auch für die „Alten Säcke“ ein Grund zum Feiern. (Foto: Shari Deymann)

50 Jahre SDAJ waren auch für die „Alten Säcke“ ein Grund zum Feiern. (Foto: Shari Deymann)

Die SDAJ eröffnete den Jugendbereich auf dem UZ-Pressefest am Freitag mit einer Besucherin aus dem sozialistischen Kuba, Yenisey Cruz Carreno, die 1. Sekretärin des kubanischen Jugendverbandes UJC. Am Samstag las die SDAJ-Bundesvorsitzende Lena Kreymann aus dem neuen Buch „Eine Welt zu gewinnen – …

Hausbesetzung der anderen Art

Die Casa Cuba – ein Haus der Solidarität
Melina Deymann
Ausgabe vom 14. September 2018
Ramón Ignacio Ripoll Díaz, Botschafter der Republik Kuba und Petra Wegener, Vorsitzende der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba. (Foto: Tom Brenner)

Ramón Ignacio Ripoll Díaz, Botschafter der Republik Kuba und Petra Wegener, Vorsitzende der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba. (Foto: Tom Brenner)

„Das Pressefest ist ein Fest der internationalen Solidarität und der Solidarität mit dem sozialistischen Kuba!“ hielt Patrik Köbele, Vorsitzender der DKP in seiner Eröffnung der Casa Cuba fest. „Mit dem Entwurf für die neue Verfassung verteidigt und schützt Kuba die Menschenrechte, es wird eine …

Interview

Der Geist des Internationalismus

Interview mit Stanislaw Retinskij aus der Donezker Volksrepublik (DVR)
Melina Deymann, Übersetzung Renate Koppe im Gespräch mit Stanislaw Retinskij
Ausgabe vom 14. September 2018
Stanislaw Retinskij ist Sekretär des Zentralkommission der Kommunistischen Partei der DVR. (Foto: Tom Brenner)

Stanislaw Retinskij ist Sekretär des Zentralkommission der Kommunistischen Partei der DVR. (Foto: Tom Brenner)

UZ: Wie war es für dich das erste Mal auf dem Pressefest? Stanislaw Retinskij: Ja, ich bin zum ersten Mal auf dem UZ-Pressefest und ich besuche auch zum ersten Mal eine so große Veranstaltung. Davor habe ich weder in Europa noch außerhalb etwas Derartiges gesehen, obwohl ich regelmäßig an …

Verschiedene Wege – ein Ziel

Große internationale Beteiligung am UZ-Pressefest
Melina Deymann
Ausgabe vom 14. September 2018
Einige der internationalen Gäste aus insgesamt 35 Kommunistischen und Arbeiterparteien (Foto: Tom Brenner)

Einige der internationalen Gäste aus insgesamt 35 Kommunistischen und Arbeiterparteien (Foto: Tom Brenner)

Dass internationale Gäste teilweise einen schwierigen Weg zum Pressefest haben, weil sie auf Grund der Illegalität ihrer Partei in ihrem Heimatland inkognito reisen müssen oder der deutsche Staat ihnen ein Visum verweigert, das kennen wir seit Jahren. Dass es auch Genossinnen und Genossen gibt, …

Solidarität gegen imperialistische Kriege

Diskussion zum Nahen Osten auf dem UZ-Pressefest
Manfred Ziegler
Ausgabe vom 14. September 2018
Freiheit für den libanesichen Kommunisten und Kämpfer für die Freiheit Palästinas, Georges Abdallah, der seit mehr als 30 Jahren in französicher Haft sitzt. (Foto: Martina Lennartz)

Freiheit für den libanesichen Kommunisten und Kämpfer für die Freiheit Palästinas, Georges Abdallah, der seit mehr als 30 Jahren in französicher Haft sitzt. (Foto: Martina Lennartz)

„Naher Osten im Fadenkreuz“ – das war der Titel einer Veranstaltung auf dem …

Die Marx-Bühne

Marx-Kompress in der Kunst- und -Kultur-Halle
Herbert Becker
Ausgabe vom 14. September 2018
Auf der Marx-Bühne: Sabine Kühnrich vom Trio Quichote  (Foto: Tom Brenner)

Auf der Marx-Bühne: Sabine Kühnrich vom Trio Quichote (Foto: Tom Brenner)

Am Freitagabend eröffneten die „Grenzgänger“ mit ihrem Programm „Die wilden Lieder des jungen Marx“. Die Bremer Musiker, Meister ihrer Instrumente, hatten sich für die Bearbeitung dieser frühen Texte – eigentlich Briefe des jungen, verliebten Karl an seine Jenny – sehr unterschiedliche, …

Mitstreiter gewonnen

DKP kann 25 neue Mitglieder begrüßen
WSK
Ausgabe vom 14. September 2018

Bereits auf der Helferfete am Mittwoch in der Aufbauwoche konnte Ulli Abczynski, der technische Leiter des UZ-Pressefestes, bekannt geben, dass aus der Aufbaubrigade drei bisher parteilose Helfer den Aufnahmeantrag in die DKP gestellt haben. Bis zum Ende des Festes kamen noch zwei weitere hinzu. …

UZettchen

Ausgabe vom 14. September 2018

Das UZ-Pressefest in Bildern

Ausgabe vom 14. September 2018
Das 20. UZ-Pressefest im Bild (Foto: Martina Lennartz)

Das 20. UZ-Pressefest im Bild (Foto: Martina Lennartz)

Pressefest in Zahlen

Ausgabe vom 14. September 2018

3   Schritte schaffte das Kind, das auf dem Pressefest Laufen lernte 120   Kisten Wasser verbrauchten allein die HelferInnen des Pressefestes 21   Großzelte und Dutzende Pavillons 0   Mal regnete es 5   Tonnen antiquarische Literatur im UZ-Shop verkauft 2 000   Meter …

Starke Zeichen

Nordstadtblogger über das UZ-Pressefest
Ausgabe vom 14. September 2018

Das Pressefest der DKP-Zeitung „Unsere Zeit“ (UZ) gilt als das größte Fest der Linken in Deutschland. Es ist ein Treffpunkt für Widerständige, AntimilitaristInnen, AntifaschistInnen, KollegInnen und aktive GewerkschafterInnen aus Deutschland und Gästen aus vielen anderen Ländern. Es wurde bei …

Liebe Helferinnen und Helfer,

Ausgabe vom 14. September 2018

vielen Dank für euren unermüdlichen Einsatz auf, vor und nach unserem Fest! Ohne euren Einsatz, eure Bereitschaft, euren Urlaub beim Aufbau zu verbringen und rund um die Uhr zu arbeiten wäre das UZ-Pressefest nicht denkbar. Das gilt für die Auf- und Abbauhelfer in den Bau-, Strom-, Wasser- und …