Verhandlungen bei Eurowings

|    Ausgabe vom 7. September 2018

Am vergangenen Dienstag gingen ver.di und die Eurowings in Düsseldorf erneut in Tarifverhandlungen für die rund 1 000 Kabinenbeschäftigten der Eurowings GmbH. Die Arbeitgeber hatten zugesagt, in der nunmehr zehnten Verhandlungsrunde ein verbessertes Angebot vorzulegen. Es wird bereits seit Monaten ein Manteltarifvertrag verhandelt, in dem es unter anderem um die Einsatzbedingungen in der gesamten Airline-Gruppe geht.


  Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe@unsere-zeit.de):

Leserbrief zu Artikel »Verhandlungen bei Eurowings«, UZ vom 7. September 2018





Wir bitten darum, uns kurze Leserzuschriften zuzusenden. Sie sollten unter der Länge von 1800 Zeichen bleiben. Die Redaktion behält sich außerdem vor, Leserbriefe zu kürzen und kann nicht versprechen, dass jeder Leserbrief beantwortet oder veröffentlicht wird. Anonyme Leserzuschriften werden in der Regel nicht veröffentlicht.