Positionen

Kommentar

Nicht mehr „gewerkschaftsfrei“

Ulf Immelt zum Arbeitskampf bei Ryanair
Ausgabe vom 17. August 2018

Im vergangenen Jahr machte Ryanair 1,4 Milliarden Euro Nettogewinn. Eine Ursache für die hohen Gewinne des in Irland ansässigen Konzerns sind zum einen die lächerlich niedrigen Unternehmenssteuern auf der Grünen Insel. Ein weiterer Grund ist die Tatsache, dass die Fluggesellschaft ihren Ruf als …

Kommentar

Das doppelte Maß

Günter Pohl über Kuba-Blockade und Iran-Sanktionen
Ausgabe vom 17. August 2018

Die Europäische Union versucht das Iran-Atomabkommen zu retten, heißt es. Deutlich näher kommt man der Wahrheit, wenn man als die, denen der Rettungsring zugeworfen wird, die EU-Unternehmen erkennt. Denn nicht etwa Bestimmungen des Atomwaffensperrvertrags (der zwar dem Iran den Besitz von …

Kommentar

Empfindlicher Kriegsherr

Manfred Ziegler zum „Reform-Prinzen“ Saudi-Arabiens
Ausgabe vom 17. August 2018

Ohne wirtschaftliche Reformen steht Saudi-Arabien – bei den gegenwärtigen Ölpreisen – vor der konkreten Gefahr, seine Finanzreserven in wenigen Jahren aufzubrauchen, schreibt der IMF in einem Bericht über die Golfstaaten. Jetzt wurden in Riad, der Hauptstadt Saudi-Arabiens, Kinos eröffnet und …

Kolumne

Internationale statt Bewegung

Arnold Schölzel darüber, was wir im „Herbst des Kapitalismus“ brauchen
Ausgabe vom 17. August 2018
Arnold Schölzel ist stellvertretender Chefredakteur der Tageszeitung „junge welt“.

Arnold Schölzel ist stellvertretender Chefredakteur der Tageszeitung „junge welt“.

Linke Sammlungsbewegungen haben Konjunktur: Syriza, Podemos, La France insoumise, Jeremy Corbyns Labour, linke Kandidaten für den …