Agenda 2010 als Vorbild

Deutsche Gewerkschaften solidarisch mit französischen Eisenbahnern
Von Manfred Dietenberger
|    Ausgabe vom 15. Juni 2018

Frankreichs Staatspräsident Makro ist wild entschlossen, seine „Reform“ der staatlichen Eisenbahn (SNCF) – sprich deren Zerschlagung – durchzusetzen. Betroffen wären nicht nur die rund 250 000 SNCF-Beschäftigten. Die in den vier Gewerkschaften (CGT, Unsa, SUD Rail und CFDT) organisierten …


Weiterlesen?
Auch kommunistischer Journalismus kostet Geld.

UZ bietet jede Woche kommunistische Standpunkte und marxistische Analysen.
Sie berichtet über große Politik und kleine Kämpfe, über Debatten der Gewerkschaften und Erfahrungen der DKP.
UZ im Online-Abo ab 4 Euro im Monat.
Sie haben interesse an einem Abo? - Hier finden Sie unsere Abo-Modelle!

Falls Sie bereits Abonnent sind, melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten hier an: