Wirtschaft & Soziales

Ein Teufelskreis

Ausgabe vom 15. Juni 2018
ver.di-Aktiontag in Dortmund im April 2016 (Foto: UZ-Archiv)

ver.di-Aktiontag in Dortmund im April 2016 (Foto: UZ-Archiv)

Gespräch mit der Gesundheits-und Krankenpflegerin Betty vom Städtischen Klinikum in München zur Situation in den Krankenhäusern und Altenheimen Frage : In den letzten Jahren konzen­trierten sich die Arbeitskämpfe im Gesundheitssystem, anders als in anderen Branchen nicht einzig auf mehr …

DGB-Gewerkschaften gestärkt

Erste Bilanz der Betriebsratswahlen 2018
Rainer Perschewski
Ausgabe vom 15. Juni 2018
Nach der Betriebsratswahl 2018: Mehr als zwei Drittel der Betriebsräte sind Mitglied einer Gewerkschaft des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) (Foto: Werner Sarbok)

Nach der Betriebsratswahl 2018: Mehr als zwei Drittel der Betriebsräte sind Mitglied einer Gewerkschaft des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) (Foto: Werner Sarbok)

Eine der größten Wahlen in Deutschland sind die Betriebsratswahlen. Rund elf Millionen Werktätige sind zu den Urnen gerufen worden, um etwa 180 000 Betriebsräte in ca. 28 000 Betrieben zu wählen. Allen Versuchen, den Einfluss der Gewerkschaften einzuschränken und allem „Gewerkschaftsbashing“ von …

Warnstreiks in Lindau

Engie-Konzern steigt aus Tarifverträgen aus
Karl Schweizer
Ausgabe vom 15. Juni 2018

Etwa 70 Kolleginnen und Kollegen aus Verwaltung und Produktion der rund 180-köpfigen Belegschaft des Lindauer Werkes von Engie-Refrigeration traten am 6. Juni zu Beginn der Normalschicht in einen dreistündigen Warnstreik. Sie trafen sich vor dem Werkstor, um zusammen zum Hotel Kaiserstrand im …

Haustarif erkämpft

Hochtief-Belegschaft stolz auf Organisationsgrad
Peter Köster
Ausgabe vom 15. Juni 2018

Nachdem der Konzern Hochtief unter der Führung der neuen Inhaber aus Spanien vor gut drei Jahren aus dem Unternehmerverband Bauindustrie ausgetreten war mit dem Ziel, die bestehenden Tarifbindungen abzuschütteln, sind nun zwischenzeitlich zwei Haustarifverträge verhandelt worden. Die …

Kommentar

Wenn du nicht mehr weiter weißt, …

Manfred Dietenberger zur Rentenkommission
Ausgabe vom 15. Juni 2018

Die sogenannte Rentenkommission hat ihre Arbeit aufgenommen. „Wir brauchen eine Rentenpolitik für heute, für morgen und auch für übermorgen“, so Bundesarbeitsminister Hubertus Heil. Darüber wie die aussehen soll, konnten sich die Koalitionäre schon in den Koalitionsverhandlungen nicht einigen und …

Agenda 2010 als Vorbild

Deutsche Gewerkschaften solidarisch mit französischen Eisenbahnern
Manfred Dietenberger
Ausgabe vom 15. Juni 2018

Frankreichs Staatspräsident Makro ist wild entschlossen, seine „Reform“ der staatlichen Eisenbahn (SNCF) – sprich deren Zerschlagung – durchzusetzen. Betroffen wären nicht nur die rund 250 000 SNCF-Beschäftigten. Die in den vier Gewerkschaften (CGT, Unsa, SUD Rail und CFDT) organisierten …

Kurzmeldung

ver.di fordert Entfristung

Ausgabe vom 15. Juni 2018

Als Groteske bezeichnete heute ver.di-Vorstandsmitglied Wolfgang Pieper die Vorstellung, beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) müsste qualifiziertes Fachpersonal entlassen und neue befristete Beschäftigte eingestellt werden. „Die richtige Antwort auf die Herausforderungen im BAMF …

Kurzmeldung

Galeria Kaufhof

Ausgabe vom 15. Juni 2018

In einer laut ver.di „konstruktiven und sachlichen Atmosphäre“ sind in Frankfurt die Gespräche über einen Sanierungs- und Beschäftigungssicherungstarifvertrag bei Galeria Kaufhof fortgesetzt worden. Man habe mit der Unternehmensleitung zunächst über notwendige Eckpunkte gesprochen, auf deren …

Kurzmeldung

Ungeliebter Diesel

Ausgabe vom 15. Juni 2018

Im Vergleich zu dem Jahr 2015 verkauften in den ersten vier Monaten dieses Jahres sowohl Audi und BMW deutlich weniger Dieselfahrzeuge. Bei Audi ging der Anteil von 68,1 Prozent auf 48,8 Prozent zurück, bei BMW sank er in diesem Zeitraum von 69,7 auf 47,4 Prozent.

Kurzmeldung

Audi im Visier

Ausgabe vom 15. Juni 2018

Rupert Stadler, der Vorstandsvorsitzende der Audi AG und einem weiteren Mitglied des Vorstands der VW-Tochter aus Ingolstadt wird in Zusammenhang mit einem Abgasskandal Betrug vorgeworfen. Die Staatsanwaltschaft hatte Hausdurchsuchungen bei den beiden Beschuldigten angeordnet, um Beweismaterial …

Kurzmeldung

Reales Arbeitsunrecht

Ausgabe vom 15. Juni 2018

Die Aktion „Arbeitsunrecht“ bereitet für Freitag, den 13. Juli 2018 unter dem Motto „Der Horror ist real“ öffentlichkeitswirksame und phantasievolle Aktionen vor und in Supermärkten der Kette Real vor. Die Bürgerrechtsinitiative wirft der Metro-Tochter Real Ausbeutung, Tarifflucht und Lohndumping …