Wissenschaft

Raumfahrt für die Erde

Die ISS zeigt, wie schon heute internationale Zusammenarbeit funktionieren könnte
Nina Hager
Ausgabe vom 15. Juni 2018

Wenn die Bedingungen günstig sind, kann man sie am Abend oder in der Nacht immer wieder einmal für ein paar Minuten beobachten. Auch in Großstädten. Die Internationale Raumstation (ISS), die inzwischen fast die Fläche eines Fußballfeldes einnimmt, deshalb viel Sonnenlicht reflektiert, gehört zu …