Wohnen ist Menschenrecht

Leerstand, Mietenwahnsinn und Verdrängung stoppen
Von Christa Hourani
|    Ausgabe vom 18. Mai 2018

Im Anschluss an eine Kundgebung des Aktionsbündnisses „Recht auf Wohnen“ in Stuttgart-Heslach ging am 28. April ein Demozug mit ca. 150 Aktiven in die Wilhelm-Raabe-Straße. Dort wurden zwei Wohnungen besetzt. Eingezogen sind eine alleinerziehende Mutter mit ihrem 9-jährigen Sohn, die bisher in …


Weiterlesen?
Auch kommunistischer Journalismus kostet Geld.

UZ bietet jede Woche kommunistische Standpunkte und marxistische Analysen.
Sie berichtet über große Politik und kleine Kämpfe, über Debatten der Gewerkschaften und Erfahrungen der DKP.
UZ im Online-Abo ab 4 Euro im Monat.
Sie haben interesse an einem Abo? - Hier finden Sie unsere Abo-Modelle!

Falls Sie bereits Abonnent sind, melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten hier an: