Termine@unsere-zeit.de

|    Ausgabe vom 11. Mai 2018

FR, 11. MAI
Lübeck: Auswertung Kommunalwahlkampf, DKP Lübeck/Südost-Holstein, Interkulturelle Begegnungsstätte e. V. (IKB) „Haus der Kulturen“, Parade 12, 18.30 Uhr

MO, 14. MAI
München: Unsere Klinik wird kaputtgespart – Privatisierung und Ausgliederungen am Städt. Klinikum München“ mit Stephan M. (Ökonom, DKP) und Betty R. (Gesundheits- und Krankenpflegerin am Städtischen Klinikum München), Kommtreff, Holzapfelstraße 3, 19 Uhr

DI, 15. MAI
Marburg: Konservative Weltfriedensmacht – geht das?, ein marxistischer Blick auf Putins Russland mit Reinhard Lauterbach, DGB Mittelhessen, DKP Marburg-Biedenkopf, SDAJ Marburg-Biedenkopf, DGB-Haus Marburg, Käte-Dinnebier-Saal, Bahnhofstraße 6, 20 Uhr

MI, 16. MAI
Dortmund: Treff der DKP-Senioren, Z, Oesterholzstraße 27, 14.30 Uhr
Röthenbach: Mitgliederversammlung der DKP Nürnberger Land, Floraheim, Siedlerstraße 10, 19 Uhr

DO, 17. MAI
Nürnberg: Armut in Nürnberg, Marion Padua, DKP-Stadträtin in der Linken Liste, berichtet vom Armutsbericht des Sozialreferats und vergleicht ihn mit den Fakten, Rotes Zentrum, Reichstraße 8, 19 Uhr

DI, 22. MAI
Potsdam: Manifest-Zirkel, Bürgertreff Waldstadt, Saarmunder Straße 44, 18.30 Uhr

MI, 23. MAI
Solingen: Veranstaltung im Theater zum 25. Jahrestag des Brandanschlages, Theater- und Konzerthaus, Konrad-Adenauer-Straße 71, 19 Uhr

DO, 24. MAI
Nürnberg: Das Programm der Partei „Die Linke“ zur Landtagswahl in Bayern, Diskussion der DKP, Rotes Zentrum, Reich-straße 8, 19 Uhr

SA, 26. MAI
Essen: Branchentreffen Gesundheit, Haus der DKP, Hoffnungstraße 18, 11.15 Uhr
Marburg: China – die neue Weltmacht? Tagung der Marx-Engels-Stiftung sowie der DKP Marburg-Biedenkopf und der SDAJ Marburg. Marburg-Ockershausen, Alte Schule, Stiftstraße 28, 10 bis 17 Uhr.

DI, 28. MAI
Dortmund: Treff der DKP-Gruppe Dortmund-Süd, Gildenstraße 20 bei Werner, 19 Uhr

MI, 29. MAI
Dortmund: Treff der DKP-Gruppe Dortmund-Ost, Haus Gobbrecht, Körner Hellweg 42, 19 Uhr


  Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (redaktion@unsere-zeit.de):

Leserbrief zu »Termine@unsere-zeit.de«, UZ vom 11. Mai 2018





Wir bitten darum, uns kurze Leserzuschriften zuzusenden. Sie sollten unter der Länge von 1800 Zeichen bleiben. Die Redaktion behält sich außerdem vor, Leserbriefe zu kürzen und kann nicht versprechen, dass jeder Leserbrief beantwortet oder veröffentlicht wird. Anonyme Leserzuschriften werden in der Regel nicht veröffentlicht.