Positionen

Kommentar

Von wem? Für wen?

Patrik Köbele über den Rekordüberschuss
Ausgabe vom 20. April 2018

Der Staat hat laut Statistischem Bundesamt einen Überschuss von 62 Milliarden Euro „erwirtschaftet“. Darin enthalten sind die Zahlen aus Bund, Ländern, Gemeinden und Sozialversicherung. Als Hauptgrund für sprudelnde Steuereinnahmen wird die deutsche „Hochkonjunktur“ angegeben. Auf der …

Kommentar

Alles bleibt beim Alten

Vincent Cziesla zur Reform der Grundsteuer B
Ausgabe vom 20. April 2018

Kürzlich urteilte das Bundesverfassungsgericht, dass die Bemessung der Grundsteuer auf Basis der sogenannten „Einheitswerte“ von 1964 verfassungswidrig ist. Das klingt zunächst einmal vielversprechend. Viele Grundstücke, die vor 50 Jahren noch als wertlos galten, liegen heute in teuren …

Kommentar

Keine Gefahr für Profite

Lars Mörking zum Atomkraftwerk in Tihange
Ausgabe vom 20. April 2018

Wie gefährlich ist das Atomkraftwerk Tihange in Belgien? Wolfgang Renneberg, ehemaliger Abteilungsleiter für Reaktorsicherheit im Bundesumweltministerium, zog im „Deutschlandfunk“ das Fazit, dass das „Schlimmstmögliche“, nämlich dass der Reaktor-Druckbehälter kaputtgeht, durchaus passieren kann. …

Kolumne

Der Syrische Krieg

Arnold Schölze über die Brandstifter, die nicht bereit sind, ihre Niederlage hinzunehmen
Ausgabe vom 20. April 2018
Arnold Schölzel ist stellvertretender Chefredakteur der Tageszeitung „junge welt“.

Arnold Schölzel ist stellvertretender Chefredakteur der Tageszeitung „junge welt“.

Eine „Revolution“ war der Syrische Krieg nie. Die Behauptung, es handele sich um eine solche, verbreiteten allerdings die bei der …