Termine@unsere-zeit.de

|    Ausgabe vom 20. Oktober 2017

SO, 22. Okt
Berlin: „Brennender Donbass“, Stanislaw Retinskij, Sekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei der Donezker Volksrepublik, liefert Hintergründe und Einschätzungen zur Entwicklung im Donbass. Informations- und Diskussionsveranstaltung der DKP und der Alternativen Presseschau. ND-Gebäude, Franz-Mehring-Platz 1, Seminarraum 2, 11.00 Uhr.

Duisburg: „Das rote Hamborn.“ Die DKP lädt ein zum gemeinsamen Besuch der Ausstellung über den politischen Widerstand gegen den Hitlerfaschismus in dem Arbeiterstadtteil. Kultur- und Stadthistorisches Museum, Johannes-Corputius-Platz 1, 10.00 Uhr.

Bamberg: „100 Jahre Oktoberrevolution - Reform und Revolution heute - Die Lehren des Roten Oktober“, Bildungsseminar der DKP Oberfranken mit Heinz Stehr. Gaststätte „Zur Linde“, Gaustadter Hauptstraße 56, 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr.

Bochum: Rundgang zur Zwangsarbeit und Kriegswirtschaft während des Faschismus. Der Rundgang dauert ca. 2 ¼ Stunden. Die VHS nimmt einen Unkostenbeitrag von 5 Euro ermäßigt 3 Euro und bittet um Anmeldung unter Tel.: 0234/9101555. Treffpunkt: Gewerkschaftshaus, Alleestraße 80, 14.00 Uhr.

MO, 23. Okt
Hannover: „Brennender Donbass“, Stanislaw Retinskij, Sekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei der Donezker Volksrepublik, liefert Hintergründe und Einschätzungen zur Entwicklung im Donbass. Informations- und Diskussionsveranstaltung der DKP und der Alternativen Presseschau. Freizeitheim Vahrenwald, Vahrenwalder Straße 92, 19.00 Uhr.

DI, 24. Okt
Recklinghausen: „100 Jahre Oktoberrevolution“, Diskussionsveranstaltung der DKP mit Raimund Ernst, Münster. Ladenlokal Kellerstraße 7, Recklinghausen-Innenstadt, 19.30 Uhr.

Hamm: „Verbrechen der Wirtschaft – Der Anteil der Wirtschaft an der Errichtung der Nazi-Diktatur, der Aufrüstung und Kriegspolitik im Ruhrgebiet 1925 – 1945“, Buchvorstellung mit dem Autoren Günter Gleising. Veranstaltung der VVN-BdA. Buchhandlung Akzente, Ostraße 13, 19.30 Uhr.

MI, 25. Okt
Emden: „100 Jahre Oktoberrevolution“, Veranstaltung der DKP mit Wortbeiträgen und Kulturprogramm mit den „drei anticapitalistas“. Kulturbunker, 19.00 Uhr.

Hattingen: „Hundert Jahre Oktoberrevolution“, gemeinsame Veranstaltung von DKP Hattingen und der Ratsfraktion „Die Linke“ Hattingen. Referent: Klaus Wagener, Autor und Redakteur der Marxistischen Blätter und der UZ. Bürgerzentrum Holschentor, Raum 3 (Schachraum), Talstraße 8, 19.00 Uhr.

DO, 26. Okt
Nürnberg: „Vorbereitung auf die Linke Literaturmesse“, Gruppenabend der DKP Nürnberg. Rotes Zentrum, Reichstraße 8, 19.00 Uhr.

FR, 27. Okt
Hamburg: „Die Friedensvereinbarungen in Kolumbien - ihre Umsetzung und die Möglichkeit einer Stärkung einer großen, revolutionären Volksfront.“ Veranstaltung mit Nelson Restrepo, Álcides Lesmes und Mauricio Vidales, Mitglieder der Kolumbianischen KP sowie der Versammlung der durch die Verfolgung des kolumbianischen Staats ins Exil Gezwungenen. Sitz der Partei „Die Linke“, Am Felde 2, 19.00 Uhr.

Augsburg: 34. Bundestreffen der Arbeitsgemeinschaft von DKP queer vom 27 bis 29 Oktober. Hans-Beimler-Zentrum, Manlichstraße 3. Die Kosten belaufen sich auf 15 Euro, die Anreise ist ab Freitagabend 18.00 Uhr möglich.

SO, 29. Okt
Duisburg: Kreismitgliederversammlung der DKP. Marxloh, Kaiser-Wilhelm-Straße 284, 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

MO, 30. Okt
Hamburg: Gruppenabend der DKP-Sammelbetriebsgruppe „Bildung“. Magda-Thürey-Zentrum (MTZ), Lindenallee 72, 19.00 Uhr.

MI, 1. Nov
Schwerin: Mitgliederversammlung der DKP. Buntes Q, Lückerstraße 180, 19.00 Uhr.

SA, 4. Nov
Leipzig: „100. Jahrestag der Oktoberrevolution: Machteroberung 1917 und Machtfrage heute.“ Konferenz von Marxistisches Forum Sachsen und Leipzig, Rotfuchsförderverein, DKP Leipzig, SDAJ Leipzig, Geraer sozialistischer Dialog, SAV Leipzig, Liebknecht-Kreis Sachsen, Traditionsverband NVA/DDR-Grenztruppen, Kommunistische Plattform Sachsen. Podiumsdiskussion mit Georg Fülberth, Volker Külow, Ekkehard Lieberam, Arnold Schölzel und anderen. Villa Davignon, Friedrich-Ebert-Straße 77, 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

DI, 7. Nov
Marburg: „Die russische Oktoberrevolution 1917. Ursachen, Verlauf und Bedeutung für die Zukunft.“ Diskussionsveranstaltung der DKP mit Gert Meyer. Technologie- und Tagungszentrum, Softwarecenter 3, 19.00 Uhr.

FR, 10. Nov
Schweinfurt: Mitgliederversammlung der DKP-Unterfranken mit Wahl der Delegierten zum 22. Parteitag. Vereinsheim TVO-Schweinfurt; Hermann-Gräf-Allee 1, 19.00 Uhr.

Di, 14. Nov
Recklinghausen: Jahreshauptversammlung der DKP Recklinghausen. Ladenlokal Kellerstraße 7, 19.30 Uhr.

 

Terminankündigungen
von Gliederungen der DKP gehören auch in die UZ! Bitte so schnell wie möglich, spätestens am Freitag eine Woche vor dem Erscheinungstermin der entsprechenden Ausgabe der UZ, möglichst auch mit Angabe des Themas der Veranstaltung an termine@unsere-zeit.de oder UZ-Redaktion, Hoffnungstraße 18, 45127 Essen.


  Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (redaktion@unsere-zeit.de):

Leserbrief zu Artikel »Termine@unsere-zeit.de«, UZ vom 20. Oktober 2017





Wir bitten darum, uns kurze Leserzuschriften zuzusenden. Sie sollten unter der Länge von 1800 Zeichen bleiben. Die Redaktion behält sich außerdem vor, Leserbriefe zu kürzen und kann nicht versprechen, dass jeder Leserbrief beantwortet oder veröffentlicht wird. Anonyme Leserzuschriften werden in der Regel nicht veröffentlicht.