Im Bild
Themen: USA

Communism will win

Von CH
|    Ausgabe vom 13. Oktober 2017

Vor kurzem fanden die Abschlussfeierlichkeiten an der elitären US-Militärakademie West Point statt. Für die Feierlichkeiten hatte sich der Kadett Spenser Rapone „Communism will win“ (dt.: Der Kommunismus wird siegen) in seine Schirmmütze geschrieben und posierte mit erhobener Faust und Hut auf der Feierlichkeit.
Das findet West Point überhaupt nicht lustig und teilte nach dem Erscheinen des Fotos im Internet mit, dass Rapones Aussage nicht für West Point stehe und sich jetzt das US-Verteidigungsministerium mit dem Fall beschäftigen wird.
West Point ist das Synonym für die „United States Military Academy“, die seit 1802 in West Point, New York besteht. 25 Prozent der Offiziere des US-Heeres (US Army) werden hier ausgebildet. Zu ihren Absolventen gehören Präsidenten, Generäle und Astronauten, wie der Südstaatenpräsident Jefferson Davis, der Little-Bighorn-Verlierer George Armstrong Custer und der Mondfahrer Buzz Aldrin.


  Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (redaktion@unsere-zeit.de):

Leserbrief zu »Communism will win«, UZ vom 13. Oktober 2017





Wir bitten darum, uns kurze Leserzuschriften zuzusenden. Sie sollten unter der Länge von 1800 Zeichen bleiben. Die Redaktion behält sich außerdem vor, Leserbriefe zu kürzen und kann nicht versprechen, dass jeder Leserbrief beantwortet oder veröffentlicht wird. Anonyme Leserzuschriften werden in der Regel nicht veröffentlicht.