Dokumentation

Drei Konfliktherde

Zu den Kriegen des Imperialismus und den internationalen Beziehungen der DKP
Günter Pohl*
Ausgabe vom 22. September 2017
Trafen sich in Hamburg beim G20-Gipfel: Russlands Präsident Wladimir Putin und US-Präsident Donald Trump (rechts). (Foto: kremlin.ru)

Trafen sich in Hamburg beim G20-Gipfel: Russlands Präsident Wladimir Putin und US-Präsident Donald Trump (rechts). (Foto: kremlin.ru)

In diesem Referat werden erstens zwei ausgewählte Konfliktherde näher betrachtet, insoweit sie in der deutschen wie auch der internationalen Linken unterschiedlich bewertet werden: Ukraine und Syrien. Die Haltung dazu ist nicht von ideologischen Fragen und strategischen Linien zu trennen – unsere …