Aus dem rechten Blätterwald

Rechtsextrem und intellektuell?

Das Magazin „Sezession“
Von Markus Bernhardt
|    Ausgabe vom 8. September 2017

Der breiten Öffentlichkeit nur begrenzt bekannt, dafür nicht weniger gefährlich ist das vom „Institut für Staatspolitik“ (IfS) herausgegebene Theorieorgan „Sezession“. Das Magazin, welches sechs mal im Jahr erscheint und eigenen Angaben zufolge über 3000 …


Weiterlesen?
Auch kommunistischer Journalismus kostet Geld.

UZ bietet jede Woche kommunistische Standpunkte und marxistische Analysen.
Sie berichtet über große Politik und kleine Kämpfe, über Debatten der Gewerkschaften und Erfahrungen der DKP.
UZ im Online-Abo ab 4 Euro im Monat.
Sie haben interesse an einem Abo? - Hier finden Sie unsere Abo-Modelle!

Falls Sie bereits Abonnent sind, melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten hier an: