Erst jetzt

Von Herbert Münchow, Leipzig
|    Ausgabe vom 1. September 2017

Nur eine Meinung bzw. Frage: Warum hat der Genosse Lloyd, der sich jetzt, nachdem die Fronten klar zu sein scheinen, zu Worte meldet, nicht früher protestiert, damit durchgeführt wird, was er nun als Nichtwahrnahme der Verantwortung anmahnt?


  Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (redaktion@unsere-zeit.de):

Leserbrief zu Artikel »Erst jetzt«, UZ vom 1. September 2017





Wir bitten darum, uns kurze Leserzuschriften zuzusenden. Sie sollten unter der Länge von 1800 Zeichen bleiben. Die Redaktion behält sich außerdem vor, Leserbriefe zu kürzen und kann nicht versprechen, dass jeder Leserbrief beantwortet oder veröffentlicht wird. Anonyme Leserzuschriften werden in der Regel nicht veröffentlicht.